Robin Frijns: DTM und Formel 1?

Von Vanessa Georgoulas
DTM
Begehrt: Robin Frijns

Begehrt: Robin Frijns

Alle wollen den Champion der 3.5-Liter-Klasse der Renault World Series: Frijns absolvierte in Estoril einen DTM-Test.

Robin Frijns reitet derzeit auf einer Erfolgswelle: Der 21-jährige Niederländer schloss in diesem Jahr gleich seine erste Saison in der 3.5-Liter-Klasse der Renault World Series mit dem Titelgewinn ab.

Auch für 2013 hat sich Frijns viel vorgenommen: Er wird als neuer Ersatz- und Testfahrer bei Sauber erstmals Formel-1-Luft schnuppern, zudem liebäugelt er mit der DTM. Wie die niederländische Zeitung De Telegraaf berichtet, durfte das Talent aus Maastricht in Estoril einen DTM-Test für Mercedes absolvieren. «Ich fuhr so schnell wie möglich, wir werden sehen, wohin das führen wird», bestätigte er.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 02:30, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 25.01., 07:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mo. 25.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 25.01., 09:30, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7AT