Hexis: Stephane Sarrazin in Brünn

Von Oliver Runschke
FIA GT1
Sarrazin darf wieder die Aston Martin-Kappe aufsetzen

Sarrazin darf wieder die Aston Martin-Kappe aufsetzen

Das französische Aston Martin-Team verstärkt sich für die beiden kommenden WM-Runden mit einem schnellen Landsmann.

Hexis AMR ist für die beiden nächsten WM-Runden in Brünn (23. Mai) und in Le Castellet (04. Juli) ein Fahrercoup geglückt: Als Teamkollegen von Frederic Makowiecki haben die Franzosen [*Person Stephane Sarrazin*] verpflichtet. Der Peugeot-Werksfahrer gilt als einer der Schnellsten Piloten im Sportwagen, und bringt aus seiner Zeit als Aston Martin-Werksfahrer 2005/06 reichlich Erfahrung mit dem Aston Martin DBR9 mit.

Nachdem der ursprünglich im Hexis-Cockpit vorgesehen Jean-Denis Deletraz seine WM-Starts bis auf weiteres abgesagt hat, herrscht ein munteres Bäumchen-wechsle-dich Spiel im Cockpit des #9 Hexis-Aston Martin. Beim Saisonauftakt in Abu Dhabi startete Teammanager Philippe Dumas, in Silverstone sass GT3-EM-Pilot Thomas Accary am Steuer, Sarrazin ist nun schon der dritte Pilot. 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE