Sumo Power sichert sich Brabham und JCW

Von Christian Freyer
FIA GT1
Sumo Power hat wieder starke Paarungen für die GT1 WM

Sumo Power hat wieder starke Paarungen für die GT1 WM

Jamie Campbel-Walter bleibt der FIA GT1 WM erhalten, Warren Hughes wird durch David Brabham ersetzt.

Zwei Wochen vor dem Saisonauftakt der FIA GT1 Weltmeisterschaft in Abu Dhabi schließen sich die Lücken im Fahrerfeld. Nun gab Sumo Power mit Jamie Campbel-Walter und David Brabham die zweite Paarung für ihre Nissan GT-R neben Zonta / Bernoldi bekannt.

Das britische Duo wird die #21 pilotieren und sollte den GT1 Nissan eigentlich diese Woche noch in Quatar testen. Aufgrund einiger Probleme außerhalb des Teams musste dieser Test kurzfristig abgesagt werden und die Entscheidung fiel ohne verwertbare Zeiten. Zum Fahren kamen allerding Zonta und Bernoldi. Die Brasilianer testeten gestern in Zolder zum ersten Mal den Nissan. Während Bernoldi bereits GT1 Frontmotor Erfahrung von der Corvette C6 mitbrachte, musste sich Zonta nach seinem letzten Engagement im Lamborghini Murciélago kurz umgewöhnen.

Eine interessante Motivation brachte David Brabham in die GT1 WM. «Ich war im Dezember auf der FIA Meisterehrung und habe die GT1 Trophäe gesehen. Da habe ich mich gefragt wie es wohl ist, diese zu gewinnen. Dann kam die Chance mit Sumo zusammen zu arbeiten. Die Serie hat die richtigen Zutaten und ich mag das Rennformat.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE