Hülkenberg: Mick Schumacher in zwei Jahren in der F1

Von Andreas Reiners
Formel 1
Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg ist aktuell auf der Suche nach einem Cockpit in der Formel 1, seine Zukunft in der Königsklasse ist offen. Dafür ist er sich sicher: Mick Schumacher ist in zwei Jahren am Start.

Nico Hülkenberg kämpft im Moment um seine Zukunft in der Formel 1. Bei Renault wird er 2020 durch Esteban Ocon ersetzt. Haas, eine Option für die kommende Saison, setzt weiterhin auf Romain Grosjean.

Heißt: Die Möglichkeiten werden begrenzter. Aber: Hülkenberg geht davon aus, dass es bald einen neuen deutschen Fahrer geben wird: Mick Schumacher.

«Ich bin mir sicher, dass wir ihn in spätestens zwei Jahren in der Formel 1 sehen werden», so der 32-Jährige im Gespräch mit RTL.

Schumacher gewann im Vorjahr die Formel 3, ist seit diesem Jahr Ferrari-Junior, absolvierte seine ersten Formel-1-Testfahrten und seine Debüt-Saison in der Formel 2.

Nach zehn von zwölf Rennwochenenden belegt er den elften Rang der Gesamtwertung. In Ungarn feierte er seinen ersten Sieg im direkten Unterbau der Königsklasse. «Ich glaube, er hat sich gut entwickelt», lobte Hülkenberg den 20-Jährigen.

«Die Erwartungen sind extrem hoch», erklärte Hülkenberg. «Soweit ich das aus der Entfernung beurteilen kann, macht er das sehr gut.»


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
144