Verheerende Brände in Australien: Ricciardo-Hilferuf

Von Andreas Reiners
Formel 1
Daniel Ricciardo

Daniel Ricciardo

Australien leidet unter schwerwiegenden Buschbränden, einige Gebiete sind nicht nur schwer betroffen, sondern auch abgeschnitten. Daniel Ricciardo bittet um Hilfe.

Die Brände in Australien sind verheerend. Seit Oktober sind mindestens 24 Menschen durch die Feuer ums Leben gekommen, dazu rund 480 Millionen (!) Tiere.

Fast 2000 Häuser in drei australischen Staaten wurden zerstört, dazu brannten sieben Millionen Hektar nieder, was ungefähr einem Fünftel der Fläche Deutschlands entspricht. In den Bundesstaaten New South Wales und Victoria lodern noch mehr als 180 Feuer.

Immerhin: Die australische Regierung hat den Gebieten Milliardenhilfen für den Wiederaufbau zugesagt. Es gibt aber auch die private Unterstützung durch Spenden.

Formel-1-Star Daniel Ricciardo nutzt seine Reichweite in den sozialen Medien, um Hilfe für seine Heimat zusammenzutrommeln.
«Australien leidet unter einigen schweren verheerenden Buschbränden», schrieb Ricciardo und bat: «Jeder, der nett genug ist zu spenden: Bitte tut es.»

Er selbst hat bereits an das australische Rote Kreuz und an die Australian Wildlife Rescue gespendet. «Ich bin mir sicher, dass es noch ein paar mehr gibt, aber dies sind zwei, an die ich gespendet habe.»

Er wird nachlegen und seinen Rennanzug vom Saisonauftakt in Australien zur Verfügung stellen. «Ihn unterschreibe ich und wir versteigern das. Der gesamte Erlös geht auch an diese beiden Organisationen.»

Er appelliert: «Meine Gedanken sind bei allen, die in dieser Zeit leiden. Lasst uns danach handeln.»


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Fr. 27.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 16:25, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE