Steiermark-GP: Noch eine Premiere für die Formel 1

Von Gerhard Kuntschik
Formel 1
Das gab’s noch nie: Der Saisonauftakt fand erstmals in Österreich statt

Das gab’s noch nie: Der Saisonauftakt fand erstmals in Österreich statt

Der Formel-1-Saisonstart in Österreich war die erste Premiere, in dieser Woche folgt mit dem Grand Prix der Steiermark die zweite. Die weltweite Werbung gibt es für das Land Steiermark zum Nulltarif.

Premierenwoche in der Formel 1: Ein Saisonstart der Weltmeisterschaft in Österreich, das war das Novum des vergangenen Wochenendes in Spielberg. Am kommenden folgt die zweite Premiere: Noch nie gab es in 70 Jahren Formel 1 zwei zur WM zählende Rennen auf derselben Strecke im selben Jahr. Und: Noch nie war ein «Grand Prix» nach einer Provinz benannt, auch wenn es bisher über 60 WM-Läufe (von 1019) gab, die nicht nach einem Staat benannt waren.

Wir erlebten schon Grands Prix eines Kontinents – 23 Mal stand ein GP von Europa auf sechs verschiedenen Strecken in vier Ländern (Brands Hatch, Donington, Nürburgring, Jerez, Valencia, Baku) im Kalender. Zwei Mal reichten Städte aus: Indianapolis (1950 bis 1960) und der einzigartige Grand Prix von Pescara (1957) als zweites Rennen in Italien und unmittelbar vor dem damaligen WM-Finale in Monza. Nach einer Region war der Pazifik-GP im japanischen Aida (1994-95) benannt.

Schliesslich ist seit elf Jahren das Saisonfinale der GP von Abu Dhabi (und nicht der Vereinigten Arabischen Emirate), also de facto fast ein «Provinzrennen» wie das am kommenden Wochenende. Ein Sonderfall war in den 1970er- und 1980er-Jahren der aufgeteilte Grand Prix der USA: Ost (Watkins Glen, Detroit), West (Long Beach), Las Vegas, Dallas.

Das Land Steiermark kommt offenbar zum Nulltarif zur weltweiten Werbung durch «seinen» Grossen Preis: «Es flossen keinerlei Geldmittel des Landes für die Namensgebung, wir sind also kein Sponsor», wurde aus dem Büro von Sport- und Europalandesrat Christopher Drexler mitgeteilt. Da hat wohl Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz, aus dem Mürztal gebürtig, seiner Heimat noch einmal globale Aufmerksamkeit geschenkt, mit Zustimmung des WM-Promotors Liberty natürlich.

In Grossbritannien erleben wir in einigen Wochen noch ein Double, geschuldet der eingeengten Möglichkeiten durch die Coronakrise: Am 2. August folgt der Grossbritannien-GP, eine Woche später heisst das zweite Silverstone-Rennen «70 Jahre Jubiläums-GP» zur Feier der Formel 1.

Eigentlich schade. Grand Prix von Northamptonshire hätte noch kurioser geklungen als GP der Steiermark oder GP von Pescara.

Formel-1-WM 2020

5. Juli: Grand Prix von Österreich (Red Bull Ring)
12. Juli: Grand Prix der Steiermark (Red Bull Ring)
19. Juli: Grand Prix von Ungarn (Hungaroring)
2. August: Britischer Grand Prix (Silverstone)
9. August: 70th Anniversary Grand Prix (Silverstone)
16. August: Grand Prix von Spanien (Circuit de Barcelona-Catalunya)
30. August: Grand Prix von Belgien (Circuit Spa-Francorchamps)
6. September: Grand Prix von Italien (Autodromo Nazionale di Monza)

Steiermark-GP 2020 im Fernsehen

Freitag, 10. Juli
9.00: Sky Sport 1 – GP Österreich Wiederholung
10.40: ORF 1 – F1 News
10.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung 1. Freies Training
10.55: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung 1. Freies Training
11.00–12.30: 1. Freies Training
13.45: Sky Sport 1 – Pressekonferenz Teamchefs
14.30: ORF 1 – F1 News
14.55: n-tv – Beginn Berichterstattung 2. Freies Training
14.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung 2. Freies Training
14.55: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung 2. Freies Training
15.00–16.30: 2. Freies Training
17.35: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 11. Juli
1.00: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
2.30: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
6.50: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
8.20: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.20: ORF 1 – F1 News
11.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung 3. Freies Training
11.55: Sky Sport 2 – Beginn Berichterstattung 3. Freies Training
12.00–13.00: 3. Freies Training
13.15: ORF 1 – 50 Jahre Grand Prix Geschichte in Spielberg
13.45: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.20: ORF 1 – F1-News
14.45: RTL – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.45: Sky Sport 2 – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.55: SRF2 – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
15.00–16.00: Qualifying
16.15: Sky Sport 2 – Pressekonferenz
18.50: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
23.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 12. Juli
0.00: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
4.00: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
8.40: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
13.05: ORF 1 – 70 Jahre Formel 1
13.50: ORF 1 – F1-News
14.00: RTL – Countdown zum Rennen
14.00: Sky Sport 2 – Vorberichte zum Rennen
14.30: SRF2 – Vorberichte, gleich anschliessend Rennen
14.35: ORF 1 – Vorberichte, gleich anschliessend Rennen
15.00: RTL – Beginn Berichterstattung zum GP Steiermark
15.05: Sky Sport 2 – Beginn Berichterstattung zum GP Steiermark
15.10: Rennstart
16.45: Sky Sport 2 – Analysen und Interviews
16.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
16.50: ORF 1 – Analyse
17.15: Sky Sport 2 – Pressekonferenz
18.00: Sky Sport 2 – GP Steiermark Wiederholung

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 17:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 23.11., 18:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 23.11., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 23.11., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
» zum TV-Programm
7DE