Steiermark-GP im Fernsehen: Virtueller Fan-Empfang

Von Otto Zuber
Formel 1
Auch Sebastian Vettel stellte sich den Fragen der Medien

Auch Sebastian Vettel stellte sich den Fragen der Medien

Der Steiermark-GP bietet eine ganz besondere Überraschung, um die Fans ins Geschehen auf dem Red Bull Ring mit einzubinden. Der «Virtual Styrian Green Carpet» beschert den GP-Stars einen virtuellen Fan-Empfang.

Vergangene Woche startete die Formel 1 mit dem Österreich-GP in die verkürzte Saison 2020, diesen Sonntag steht mit dem Steiermark-GP das nächste Kräftemessen der GP-Stars auf dem Red Bull Ring auf dem Programm. Zum Auftakt stellten sich die WM-Teilnehmer den Fragen der Journalisten und sprachen dabei sowohl über den vergangenen als auch den anstehenden Grand Prix in Spielberg.

Champion Lewis Hamilton erklärte rückblickend: «Ich freue mich sehr, dass am Sonntag viele Fahrer mit mir niedergekniet sind. Ich glaube, zumindest ein Fahrer von jedem Team war dabei.» Und er beteuerte: «Mein Rennen war stark, abgelenkt war ich sicher nicht. Mein Fokus ist auf den WM-Titel gerichtet und genauso engagiert kämpfe ich für Gleichberechtigung.»

Ferrari-Abschiedskandidat Sebastian Vettel wurde hingegen zu seiner GP-Zukunft befragt. Der vierfache Weltmeister sagte dazu: «Was meine Zukunft betrifft, habe ich noch keine Entscheidung getroffen. Alles ist möglich, weitermachen, eine Pause einlegen oder ganz aufhören. Dass ich um Top-Platzierungen mitfahren kann, ist kein Geheimnis. Und wenn du gewinnen willst, musst du mit jedem Teamkollegen auskommen.»

Der Deutsche stellte auch klar: «Bei Red Bull bin ich noch mit vielen Leuten in Kontakt, mit Teamchef Christian (Horner, Anm.) oder Red Bull-Motorsportberater Helmut (Marko, Anm.) zum Beispiel. Mein Auftritt bei ServusTV hat nichts mit meiner Zukunft zu tun.» Er betonte aber auch: «Red Bull Racing hat ein starkes Auto, mit dem man gewinnen kann. Von daher wäre das schon interessant.»

Interessant ist auch die Chance, die sich den Fans dank des «Virtual Styrian Green Carpet» bietet, der im Formel-1-Fahrerlager aufgebaut ist. Denn damit können ausgewählte Fans via Online-Meeting live dabei sein, wenn die Stars auf dem Red Bull Ring eintreffen, um sich auf ihren Einsatz vorzubereiten. Wer Max Verstappen & Co. vor dem Steiermark-GP am Samstag oder Sonntag virtuell begrüßen möchte, kann sich noch im Netz anmelden. Das Geschehen auf der Piste wird wieder von verschiedenen TV-Sendern übertragen, die Sende- und Startzeiten gibt’s hier:

Steiermark-GP 2020 im Fernsehen

Freitag, 10. Juli
9.00: Sky Sport 1 – GP Österreich Wiederholung
10.40: ORF 1 – F1 News
10.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung 1. Freies Training
10.55: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung 1. Freies Training
11.00–12.30: 1. Freies Training
13.45: Sky Sport 1 – Pressekonferenz Teamchefs
14.30: ORF 1 – F1 News
14.55: n-tv – Beginn Berichterstattung 2. Freies Training
14.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung 2. Freies Training
14.55: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung 2. Freies Training
15.00–16.30: 2. Freies Training
17.35: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 11. Juli
1.00: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
2.30: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
6.50: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
8.20: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.20: ORF 1 – F1 News
11.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung 3. Freies Training
11.55: Sky Sport 2 – Beginn Berichterstattung 3. Freies Training
12.00–13.00: 3. Freies Training
13.15: ORF 1 – 50 Jahre Grand Prix Geschichte in Spielberg
13.45: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.20: ORF 1 – F1-News
14.45: RTL – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.45: Sky Sport 2 – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.55: SRF2 – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
15.00–16.00: Qualifying
16.15: Sky Sport 2 – Pressekonferenz
18.50: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
23.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 12. Juli
0.00: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
4.00: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
8.40: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
13.05: ORF 1 – 70 Jahre Formel 1
13.50: ORF 1 – F1-News
14.00: RTL – Countdown zum Rennen
14.00: Sky Sport 2 – Vorberichte zum Rennen
14.30: SRF2 – Vorberichte, gleich anschliessend Rennen
14.35: ORF 1 – Vorberichte, gleich anschliessend Rennen
15.00: RTL – Beginn Berichterstattung zum GP Steiermark
15.05: Sky Sport 2 – Beginn Berichterstattung zum GP Steiermark
15.10: Rennstart
16.45: Sky Sport 2 – Analysen und Interviews
16.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
16.50: ORF 1 – Analyse
17.15: Sky Sport 2 – Pressekonferenz
18.00: Sky Sport 2 – GP Steiermark Wiederholung

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
7DE