Mercedes: Keine Sensationen

Von Peter Hesseler
Formel 1
Schumi geht als Achter ins Finale.

Schumi geht als Achter ins Finale.

Schumi und Rosberg im Gleichschritt auf gewohnten Qualifikations-Positionen, aber mit Hoffnung für das morgige Finale in Abu Dhabi.

Auf 5:14 verkürzte [*Person Michael Schumacher*] seiner Niederlagen-Bilanz gegenüber [*Person Nico Rosberg*] bei der Qualifikation zum Saisonfinale in Abu Dhabi.

Schumi hatte allerdings nur sechs Hundertselsekunden Vorsprung vor dem 16 Jahre jüngeren Teamkollegen aus Wiesbaden.

Er sagt: «Unser Chassis Nummer 5 bringt die Aerodynamik viel besser zum Arbeiten.» Zuvor hatte er einen anderen Untersatz benutzt und dabei meist schlechter ausgesehen als Rosberg.

Schumi startet von Position 8, Rosberg von Rang 9. Beide sind als guter Starter bekannt.

Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug sagt: «Unsere Zeiten auf den härteren Prime-Reifen in Q1 und Q2 sahen gut aus, für Q3 haben wir im Hinblick auf das Rennen und den Start die weicheren Option-Reifen gewählt, und ich denke, dass wir morgen ein gutes Rennen haben können.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 02:30, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
7DE