Lewis Hamilton: «Die Welt braucht keine neue Strecke»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Lewis Hamilton

Lewis Hamilton

Formel-1-WM-Leader Lewis Hamilton findet klare Worte zum geplanten Rennstrecken-Projekt in Rio de Janeiro. Der Mercedes-Star betont: «Das Nachhaltigste wäre wohl, keine Bäume zu fällen.»

Seit 1990 ist die Formel 1 regelmässig auf dem «Autódromo José Carlos Pace» von Interlagos in São Paulo unterwegs, auf dem die Königsklasse 1973 den ersten Brasilien-GP ausgetragen hat. Doch in Zukunft wollen die Entscheidungsträger des Sports wieder nach Rio de Janeiro. Dort wollen sie allerdings nicht auf das alte Gelände von Jacarepaguá, auf dem die Formel 1 von 1981 bis 1989 zu Gast war, denn diese Anlage wurde im Rahmen des Olympia-Projekts von 2016 abgerissen.

Vielmehr soll eine neue Strecke gebaut werden, und zwar au dem Gelände der früheren Militärbasis Deodoro. Dazu müsste allerdings Tausende von Bäumen gefällt werden, was nicht nur die Umweltverbände kritisieren, sondern auch viele Formel-1-Fans. Auch Champion Lewis Hamilton ist kein Freund der Idee, eine neue Piste zu errichten, wie er an der FIA-Pressekonferenz verrät.

«Ich liebe Brasilien und habe dort eine meiner grössten Fangemeinden. Die Unterstützung, die ich über die Jahre dort erhalten habe, war immens», betont der sechsfache Weltmeister, und gesteht: «Ich hatte gehofft, dass diese Frage nicht kommt, denn ich persönlich denke, dass die Welt keine neue Strecke braucht. Ich denke, es gibt bereits genügend grossartige Pisten.»

«Ich liebe Interlagos und war auch schon in Rio, und das ist ein wunderschöner Ort», stellt Hamilton klar. «Ich kenne die Einzelheiten nicht und habe gehört, dass man möglicherweise ein nachhaltiges Rennen dort veranstalten könnte. Aber das Nachhaltigste wäre wohl, keine Bäume zu fällen. Vor allem in einer Zeit, in der wir eine Pandemie bekämpfen und in der es weltweit weiterhin eine globale Krise gibt. Ich halte das Abholzen für keinen cleveren Schritt. Wie gesagt, ich kenne keine Details zu den Gründen, aber es ist sicherlich nichts, was ich persönlich unterstütze.»

Russland-GP, Sotschi

1. Valtteri Bottas (FIN), Mercedes, 1:34:07,868 h
2. Max Verstappen (NL), Red Bull Racing, +7,729 sec
3. Lewis Hamilton (GB), Mercedes, +22,729
4. Sergio Pérez (MEX), Racing Point, +30,558
5. Daniel Ricciardo (AUS), Renault, +47,065
6. Charles Leclerc (MC), Ferrari, +1:02,186 min
7. Esteban Ocon (F), Renault, +1:08,006
8. Daniil Kvyat (RUS), AlphaTauri, +1:08,740
9. Pierre Gasly (F), AlphaTauri, +1:29,669
10. Alex Albon (T), Red Bull Racing, +1:32,995
11. Antonio Giovinazzi (I), Alfa Romeo, +1 Runde
12. Kevin Magnussen (DK), Haas, +1 Runde
13. Sebastian Vettel (D), Ferrari, +1 Runde
14. Kimi Räikkönen (FIN), Alfa Romeo, +1 Runde
15. Lando Norris (GB), McLaren, +1 Runde
16. Nicholas Latifi (CDN), Williams, +1 Runde
17. Romain Grosjean (F), Haas, +1 Runde
18. George Russell (GB), Williams, +1 Runde
Out
Lance Stroll (CDN), Racing Point, Crash
Carlos Sainz (E), McLaren, Crash

WM-Stand Fahrer nach 10 von 17 Rennen

1. Hamilton 205 Punkte
2. Bottas 161
3. Verstappen 128
4. Norris 65
5. Albon 64
6. Ricciardo 63
7. Leclerc 57
8. Stroll 57
9. Pérez 56
10. Gasly 45
11. Sainz 41
12. Ocon 36
13. Vettel 17
14. Kvyat 14
15. Nico Hülkenberg (D) 6
16. Räikkönen 2
17. Giovinazzi 2
18. Magnussen 1
19. Latifi 0
20. Russell 0
21. Grosjean 0

Marken
1. Mercedes 366
2. Red Bull Racing 192
3. McLaren 106
4. Racing Point 104
5. Renault 99
6. Ferrari 74
7. AlphaTauri 59
8. Alfa Romeo 4
9. Haas 1
10. Williams 0

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6AT