Pirelli: Nässe und Nacht-Test

Von Peter Hesseler
Formel 1
Pirelli stellt die Slicks in Abu Dhabi vorerst beiseite

Pirelli stellt die Slicks in Abu Dhabi vorerst beiseite

Der neue italienische Reifenausrüster der F1 rückt in Abu Dhabi zu seinem letzten privaten Härtetest aus, bevor im Februar die offiziellen Tests beginnen.

Den ersten Nässetest bei Nacht führt Pirelli Anfang dieser Woche in Abu Dhabi durch. Der neue italienische Reifenlieferant der Formel 1, der Bridgestone ablöst, will auch für den Fall gerüstet sein, dass es bei einem Nachtrennen (Singapur, Abu Dhabi) regnen könnte.

Der 2010 bei Sauber ausgemusterte spanische Routinier Pedro de la Rosa wird den Test am Golf absolvieren.

Der Yas Marina Circuit wurde Montagabend 18 Uhr Ortszeit (für volle 12 Stunden) unter Wasser gesetzt. Pirelli will dabei auch Regen und Intermediate-Reifen für 2011 aussortieren. De la Rosa soll in zwei Nächten rund 1000 Kilometer abspulen.

Der Abu Dhabi-Test ist der neunte und letzte, den Pirelli privat ausrichtet. Am 1. Februar beginnen die Vorbereitungsfahrten mit den Teams, in Valencia.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7AT