Wegen Turbo-V6: Erster Test 2014 im Januar

Von Rob La Salle
Formel 1
Bei Renault wird auf Hochdruck am Turbomotor gearbeitet

Bei Renault wird auf Hochdruck am Turbomotor gearbeitet

Die Motorenhersteller bekommen ihren Willen – es wird im Winter 2014 vier Tests geben. Einer davon in Arabien?

Seit einiger Zeit liessen die Motorenhersteller wissen: Sie würden einen zusätzlichen Wintertest 2014 begrüssen. Um sicherzugehen, dass die neuen V6-Turbomotoren im Auto so rund laufen wie auf dem Prüfstand.

Nun liegt gemäss Rob White (stellvertretender Geschäftsleiter von Renault F1) ein entsprechender Vorschlag auf dem Tisch: Neben den üblichen vier Testwochen im Februar soll es eine Testfahrt schon im Januar geben.

Noch ungewiss sind die Austragungsorte: Nach dem ungewöhnliche nassen und klammen Testwinter 2013 in Spanien haben sich einige Teams dafür ausgesprochen, mindestens einen Teil der Tests in Arabien zu fahren (in Bahrain oder Abu Dhabi).

Turbo-Tests schon 2013 – wie von einigen SPEEDWEEK-Lesern gefragt – sind gemäss Rob White nicht möglich. «Um beispielsweise im Oktober auf der Testbahn zu sein, müssten die entsprechenden Motoren im September aufgebaut werden. Um die Teile dafür zu bauen, ist eine Vorlaufzeit von drei Monaten notwendig, also müsste im Mai beschlossen werden, mit welcher Spezifikation man ausrücken will. Aber da sammeln wir lieber mehr Erfahrung auf den Prüfständen. Mit einigen Komponenten sind wir noch in der Designphase. Ein Test im Oktober wäre einfach zu früh.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
8DE