Luiz Razia: Über Anteile zu Force-India-Platz?

Von Mathias Brunner
Formel 1
Luiz Razia 2012 in Magny-Cours mit Force India

Luiz Razia 2012 in Magny-Cours mit Force India

Neuer Formel-1-Anlauf für den Brasilianer. Testfahrer 2013 und Stammplatz 2014 im Team von Adrian Sutil?

In England wird gemunkelt: Die beiden Force-India-Besitzer Vijay Mallay und Roy Sahara suchten nach Mittel und Wegen, mindestens einen Teil ihres Rennstalls abzustossen. Diese Gerüchte sind nicht neu. Neu ist hingegen, dass sie vielleicht in Brasilien fündig werden könnten.

Um den Brasilianer Luiz Razia (24) ist es in den vergangenen Wochen ruhig geworden. Der GP2-Gesamtzweite von 2012 (hinter Davide Valsecchi) hatte im vergangenen Winter auf seiner Homepage angekündigt, er werde 2013 für Marussia Formel 1 fahren. Doch dann gab es Probleme mit den Geldgebern. Der Vertrag wurde nicht erfüllt.

Nun spricht der Brasilianer von einer möglichen Zusammenarbeit mit Force India: zunächst als Test- und Ersatzfahrer, auch mit der Option, in den freien Freitagtrainings zum Fahren zu kommen (so wie 2012 mit Jules Bianchi).

Aber vielleicht steckt noch mehr dahinter: die schrittweise Übernahme von Anteilen, mit der Aussicht, dass Razia im Gegenzug Stammfahrer wird. Auf Kosten von Adrian Sutil oder Paul Di Resta.

Luiz Razia hat im letzten Jahr für Force India in Magny-Cours (Frankreich) getestet.

Kurzfristig nimmt aber ein anderer junger Fahrer im Force India Platz: Am 1. Mai testet der US-Amerikaner Conor Daly für Force India, auf dem Flugfeld von Duxford (England).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 21:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 21:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 30.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Mo. 30.11., 22:55, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Mo. 30.11., 23:10, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE