Formel 1

Offizielle Liste der WM-Bewerber für 2010 bekannt

Von - 24.06.2009 17:08

Nun ist alles wieder beim Alten: Die «Abtrünnigen» sind zurückgekehrt.

Mit dem Entscheid von FIA-Präsident Max Mosley, im Oktober nicht für eine weitere, fünfte Amtszeit zu kandidieren, sind die grossen Namen der Formel 1 wieder auf die offizielle Meldeliste für die WM 2010 zurückgekehrt.

Neben den aktuellen F1-Teams stehen auch das Campos Meta Team, das Team US F1 und Manor Grand Prix auf der Bewerberliste.


Die Offizielle Liste:

Scuderia Ferrari Marlboro
Vodafone McLaren Mercedes
BMW Sauber F1 Team
Renault F1 Team
Panasonic Toyota Racing
Scuderia Toro Rosso
Red Bull Racing
AT & T Williams
Force India F1 Team
Brawn GP Formula One Team
Campos Meta Team
Manor Grand Prix
Team US F1
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Max Mosley geht, die Abtrünnigen kehren zurück. © LAT Max Mosley geht, die Abtrünnigen kehren zurück.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Mi. 23.10., 19:15, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Mi. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 23.10., 19:30, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mi. 23.10., 20:55, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mi. 23.10., 21:45, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mi. 23.10., 22:00, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Mi. 23.10., 23:00, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 23.10., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 23.10., 23:30, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 24.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
zum TV-Programm