Maurer und Datzer vielumjubelte Sieger in Horice

Von Helmut Ohner
David Datzer (55), Lukas Maurer (18), Didier Grams (26)

David Datzer (55), Lukas Maurer (18), Didier Grams (26)

Mit je einem Laufsieg von Lukas Maurer und David Datzer endeten die beiden Rennen der IRRC Superbike im tschechischen Horice. Didier Grams glänzte zwar mit einem neuen Rundenrekord, blieb ansonsten aber glücklos.

Das erste Rennen der IRRC Superbike musste in Horice in der dritten Runde abgebrochen werden. Zu diesem Zeitpunkt lag der Deutsche Didier Grams vor dem tschechischen Lokalmatador Marek Cervený und dem Schweizer Lukas Maurer in Führung. Der Deutsche David Datzer hatte sich mit dem vierten Rang eine gute Ausgangsposition gesichert.

Beim zweiten Startversuch setzte sich Maurer an die erste Stelle, dicht gefolgt von Datzer und Grams, der im zweiten Umlauf seinen Landsmann überholen konnte. In der dritten Runde unterbot erst Maurer mit 2:13,983 Minuten den bestehenden Rundenrekord des Briten Danny Webb, bevor Grams umgehend mit einer 2:13,948 konterte.

Weil Grams in Runde 4 an die zehnte Stelle zurückfiel, übernahm Cervený de zweite Position. Der Tscheche konnte sich nur mit Mühe der Angriffe von Datzer erwehren und rettete sich mit einem Vorsprung von 0,228 Sekunden über den Zielstrich. Mit Marcel Elsner (12.) und Johannes Schwimmbeck (14.) klassierten sich zwei weitere Deutsche in den Top-15.

Spannend verlief der zweite Superbike-Lauf. Vier Fahrer lagen innerhalb von etwas mehr als einer halben Sekunde, wobei David Datzer das Tempo vorgab. In der Reihenfolge Datzer, Maurer, Grams und Cervený ging es in die sechste Runde als das Rennen nach einem Ausrutscher von Grams mit der roten Flagge abgebrochen werden musste.

Da sich die Rennleitung entschloss, das Ergebnis anhand der Positionen nach der vierten Runde zu werten, ging der Sieg an David Datzer, der zugunsten des IDM Pro Superstock Cups auf den IRRC-Saisonauftakt in Chimay verzichtet hatte. Für den bayrischen BMW-Piloten aus dem MTP Racing Team war es der erste Sieg in der International Road Racing Championship.

Auch im zweiten Rennen konnten sich Marcel Elsner als Zehnter und Johannes Schwimmbeck als 14. ausgezeichnet in Szene setzen.

Mit seinem zweiten Platz vor Marek Cervený vergrößerte Lukas Maurer seine Führung in der IRRC-Gesamtwertung. Vor den Rennen in Hengelo und Frohburg liegt der Eidgenosse komfortable 28 Zähler vor dem Tschechen. Der Niederländer Joey Den Besten und Didier Grams liegen weitere zehn bzw. elf Punkte zurück.

Ergebnisse IRRC Superbike Horice
Rennen 1:
1. Lukas Maurer (CH), Kawasaki, 6 Runden in 13:30,925 min. 2. Marek Cervený (CZ), 9,686 sec. zur. 3. David Datzer (D), beide BMW, 9,914 sec. 4. Joey Den Besten (NL), Suzuki. 5. Kamil Holan (CZ), Kawasaki. 6. Laurent Hoffmann (B), BMW. Ferner: 10. Didier Grams (D), BMW. 12. Marcel Elsner (D), Yamaha. 13. Johannes Schwimmbeck (D), Kawasaki. 19. Patrick Hoff (D), Suzuki. 23. Andreas Jochum (D), Yamaha.
Rennen 2:
1. Datzer, 4 Runden in 9:08,284 min. 2. Maurer, 0,279 sec. zur. 3. Cervený, +0,727 sec. 4. Holan. 5. Hoffmann. 6. Den Besten. Ferner: 10. Elsner. 14. Schwimmbeck. 20. Hoff. 22. Jochum.
Stand IRRC Superbike (nach 4 von 8 Rennen):
1. Maurer, 85 Punkte. 2. Cervený, 57. 3. Den Besten, 47. 4. Grams, 46. 5. Hoffmann, 37,5. 6. Virgil-Amber Bloemhard (B), 30. Ferner: 8. Datzer, 28,5. 12. Schwimmbeck, 19. 13. Elsner, 16,5. 14. Hoff, 6.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 27.09., 14:55, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 27.09., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.09., 15:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.09., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.09., 16:00, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo.. 27.09., 16:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Mo.. 27.09., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 27.09., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.09., 16:40, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Mo.. 27.09., 16:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
» zum TV-Programm
3DE