Michael Dunlop wird Teamkollege von David Datzer

Von Helmut Ohner
21 TT-Siege hat Michael Dunlop auf seinem Konto

21 TT-Siege hat Michael Dunlop auf seinem Konto

Wie Road Racing News berichtet wird Michael Dunlop an der IRRC Superbike in Imatra teilnehmen. Der 21-fache TT-Sieger wird in der Mannschaft von Rico Penzkofer Teamkollege des Deutschen David Datzer.

Am ersten Juli-Wochenende findet im finnischen Imatra die zweite Runde der International Road Racing Championship (IRRC) statt und wie Road Racing News berichtet kann der Veranstalter mit einer echten Überraschung aufwarten. Der Nordire Michael Dunlop, der kürzlich bei der Tourist Trophy in den Supersport-Rennen seine Siege Nummer 20 und 21 feiern konnte, hat seinen Start zugesagt.

Der Publikumsliebling aus Ballymoney tritt dabei in die Fußstapfen seines berühmten Onkels Joey Dunlop. Der legendäre Straßenrennfahrer, der am 2. Juli 2000 im Alter von 48 Jahren bei einem eher unwichtigen Rennen im estnischen Tallinn bei einem Sturz sein Leben verlor, gewann 1986 anlässlich der Formel-1-TT-Weltmeisterschaft auf der früheren Grand-Prix-Strecke ein Rennen der Klasse Superbike.

Dunlop, dem bei seinem Debüt in Imatra durchaus ein Sieg zugetraut werden kann, wird neben dem Deutschen David Datzer – der BMW-Fahrer liegt nach den ersten beiden Rennen im niederländischen Hengelo hinter dem Belgier Vincent Lonbois an der zweiten Stelle der Zwischenwertung –, dem Lokalmatador Erno Kostamo und dem Italiener Luca Gottardi einer von vier Fahrern des Teams von Rico Penzkofer.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.10., 14:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.10., 14:55, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Do.. 06.10., 15:25, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Do.. 06.10., 15:30, ORF Sport+
    Formel 1
  • Do.. 06.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 06.10., 17:30, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Singapur: Die Analyse, Highlights aus Singapur
  • Do.. 06.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 06.10., 19:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 06.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT