Dominique Aegerter: Racing Party am 8. Dezember

Von Petra Wiesmayer
Moto2
Dominique Aegerter

Dominique Aegerter

MV-Agusta-Forward-Racing-Pilot Dominique Aegerter lädt alle seine Fans zum Feiern in die Schweiz ein. Die Party steigt in der Eventhalle des Campus Perspektiven in Schwarzenbach bei Huttwil.

Bei den dreitägigen Moto2-Testfahrten im andalusischen Jerez de la Frontera belegte Dominique Aegerter in der Gesamtwertung Platz 22. Sein Rückstand auf den Schnellsten, Luca Marini (Sky Racing VR46), betrug 1,599 Sekunden. «Wir brauchen sicher noch ein paar mehr Runden», seufzte der Schweizer, der mit Hochdruck daran arbeitet, einen neuen Manager zu finden.

«Das ist das Erste, worum ich mich kümmern werde, damit ich mich wieder aufs Motorradfahren, das Training und die Saisonvorbereitung konzentrieren kann», kündigte Aegerter an. Die mittlerweile zur Tradition gewordene Saisonabschluss-Party lässt er trotz aller Arbeit nicht aus. Diesen Samstag (8. Dezember) wird wieder tüchtig gefeiert.

Die «Domi Racing Party» findet –wie schon im Vorjahr – in der Eventhalle des Campus Perspektiven in Schwarzenbach bei Huttwil statt. Der Startschuss fällt um 18:00 Uhr und geboten wird jede Menge Spass und Musik. Von DJ Sir Driver und Mr. DJ Pit gibt es von Oldies über Jazz ab 18 Uhr, bis hin zu Charts, Party-Tunes und Hits ab 22 Uhr. Und auch in diesem Jahr stehen verschiedene Showacts auf dem Programm, so sorgen die Vanity Dancers, YoungO, Der Bike-Stuntman Jonathan Grossenbacher und LightProduction mit ihrer Lichtshow für Unterhaltung. Da lohnt sich der Eintrittspreis von 10 Franken pro Person.

Alle Informationen zum Fest gibt es auf der Facebook-Seite von Dominique Aegerter.

Die genaue Adresse lautet: Eventhalle Schwarzenbach, Campus Perspektiven, Dörfli 6, CH-4953 Schwarzenbach bei Huttwil

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 26.02., 07:50, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Fr.. 26.02., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 26.02., 10:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Fr.. 26.02., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 26.02., 11:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Fr.. 26.02., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 26.02., 12:30, Super RTL
    Inspector Gadget
  • Fr.. 26.02., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 26.02., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 26.02., 16:30, ORF Sport+
    Formel E Magazin 2020/21
» zum TV-Programm
6DE