Marcel Schrötter: Zaungast beim MXGP in Loket

Von Johannes Orasche
Marcel Schrötter

Marcel Schrötter

Der deutsche Moto2-Hoffnungsträger Marcel Schrötter war ein prominenter und begeisterter Besucher beim Motocross-Grand Prix im tschechischen Loket.

Liqui Moly IntactGP-Fahrer Marcel Schrötter (29) nutzte die Sommerpause für sein Hobby. Der Moto2-Star war am Sonntag als Gast beim Motocross-GP in Loket. Dabei plauderte Schrötter am Grid mit Moderatorin Lisa Leyland. «Meine Saison läuft ganz gut. Wir hatten anfangs Probleme, aber zuletzt ist es sehr gut gelaufen. Wir haben um Podestplätze und Rennsiege gekämpft.»

Schrötter, der in Assen einen Rückschlag einstecken musste, davor aber glänzend unterwegs war, wirkte cool und sehr entspannt. «Ich bin hier, weil es das nächste Event ist von mir zu Hause aus. Ich komme ja aus der Münchner Gegend. Auch der Grand Prix in Teutschenthal ist von mir zu Hause recht weit entfernt. Es ist näher hierher nach Loket zu kommen und nach Arco.»

Schrötter verriet dabei auch noch: «Ich bin gestern noch selbst Motocross gefahren. Es ist das erste Mal bei einem Grand Prix für mich. Ok, einmal war ich schon bei einem Grand Prix-Event - aber das war, als ich erst zehn oder zwölf Jahre alt war.»

Der Pflugdorfer gestand: «Ich liebe Motocross einfach sehr. Es ist so ein unglaublich cooler Sport. Ich würde es gerne öfter machen zu Trainingszwecken, es geht sich aber nicht aus.» Zur Darbietung der besten Fahrer sagte der Bayer: »Es ist unglaublich beeindruckend, diesen Jungs hier zuzuschauen.»

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 30.01., 12:40, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 30.01., 13:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 30.01., 13:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 30.01., 14:05, ORF Sport+
    Formel E 2023: 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • Mo.. 30.01., 14:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 30.01., 15:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 30.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 16:25, Motorvision TV
    Pujada Aigus Blanques Ibiza Hillclimb
  • Mo.. 30.01., 16:50, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo.. 30.01., 17:20, Motorvision TV
    Rally Classic Mallorca
» zum TV-Programm
3