Terol: «Wie ein Traum»

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Valencia: Erstes Moto2-Podest für Terol

Valencia: Erstes Moto2-Podest für Terol

Im letzten Rennen der Moto2-Klasse in Valencia eroberte Mapfre-Aspar-Pilot Nico Terol seinen ersten Podestplatz.

Nachdem am Sonntagvormittag die vierte Kurve des Ricardo Tormo Circuit in «Nico Terol Corner» umbenannt wurde, war der Spanier wie beflügelt und sicherte sich seinen ersten Podestplatz in der Moto2-Klasse. «Es ist wie ein Traum mein erstes Moto2-Podium auf dieser Strecke vor meinen Fans und meiner Familie einzufahren», schwärmte Terol.

Obwohl er gegen Sieger Marc Márquez und den Zweitplatzierten, Julián Simón, keine Chance hatte, weiss Terol um seine gute Leistung. «Dieses Resultat ist sehr wichtig, weil es mir für das nächste Jahr ein gutes Gefühl gibt. Ich habe alles gegeben, aber als Julián und dann Marc an mir vorbeigingen, war ich nicht in der Lage ihnen zu folgen. Doch ich habe es auf das Podium geschafft und das macht mich froh.»

Nach einer schwierigen Saison mit ausbaufähigen Ergebnissen, schaffte Nico Terol in Valencia einen Befreiungsschlag und stellte sein Können unter Beweis. «Meine erste Saison in der Moto2-Klasse war ziemlich schwierig, weil es so viele schnelle Fahrer gibt und ich musste erst lernen mit den Viertakt-Maschinen zurechtzukommen», räumt der Spanier ein.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 19.06., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Sa.. 19.06., 05:55, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 19.06., 06:05, Motorvision TV
    Report
  • Sa.. 19.06., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 19.06., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 19.06., 06:43, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 19.06., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
6DE