Valencia-Test: Umstrittene Bestzeit für West/MZ

Von Waldemar Da Rin
Moto2
Julian Simon vor Rolfo auf der Suter-MMX

Julian Simon vor Rolfo auf der Suter-MMX

Etwas irreführend ist die Bestzeit von MZ-Pilot Anthony West. Denn er fährt eine reinrassige Supersport-Honda!

Beim Valencia-Test vom 9. und 10. Dezember sorgte der Australier Anthony West auf der MZ für die Tagesbestzeit in der Moto2-Klasse.

Diese Meldung ist jedoch mit Vorsicht zu geniessen, da es sich bei diesem Motorrad exakt um jenes Gerät handelt, mit dem West 2009 im Stigefelt-Team die Supersport-WM bestritten hat. Deshalb durfte diese «MZ»-Maschine, die von Martin Wimmer als Testgerät gekauft wurde, am 22. November auch nicht zum spanischen Moto2-Rennen in Valencia antreten. Denn in der Moto2-Klasse sind Prototypen-Fahrwerke vorgeschrieben.

Schnellster von den echten Moto2-Piloten war Julian Simon aus dem Martinez-Team, der nach dem Moto2-Ausstieg von Aprilia wie Teamkollege Mike di Meglio eine BQR-Maschine testet, die mit einem Rolling Chassis der japanischen Firma «Burning Blood» ausgestattet ist.

Der 125-ccm-WM-Fünfte Sergio Gadea sass erstmals auf der Kalex, muss sich noch an den vierfachen Hubraum und den Viertakter gewöhnen und verlor drei Sekunden auf die Bestzeit von West.
 

Die Testzeiten von Valencia, 9. Dezember

1. Anthony West (AUS), MZ 1:37,4
2. Julian Simon (E), BQR 1:37,9
3. Roberto Rolfo (I), Suter-MMX 1:38,4
4. Raffaele De Rosa (I), Tech3 1:39,2
5. Mike di Meglio (F), BQR 1:39,3
6. Axel Pons (E), Kalex 1:40,4
7. Sergio Gadea (E), Kalex 1:40,4
8. Alessandro Brannetti (I), CRP 1:40,5

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
7DE