Pizzoli und Rossi: Neues Duo für BOÉ Skull Rider

Von Mario Furli
Davide Pizzoli hat seinen Vertrag mit BOÉ Skull Rider in der Tasche

Davide Pizzoli hat seinen Vertrag mit BOÉ Skull Rider in der Tasche

Auf den KTM-Maschinen von BOÉ Skull Rider sitzen in der Moto3-Saison 2020 nicht wie zunächst angekündigt Jakub Kornfeil und Makar Yurchenko sondern Davide Pizzoli und Riccardo Rossi.

«Endlich ist der Tag gekommen, auf den ich lange gewartet habe! In diesem Jahr werdet ihr mich in der Moto3-WM auf der KTM von BOÉ Skull Rider sehen», verkündete Davide Pizzoli am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite. «Ich bin stolz und freue mich auf dieses fantastische Abenteuer und werde alles geben.»

Der 20-jährige Italiener war in der Saison 2019 in Aragón als Ersatz für Niccolò Antonelli auf der Honda der SIC58 Squadra Corse eingesprungen, in Buriram verpasste er als 16. auf der KTM im Mugen Race Team von Fiorenzo Caponera (als Ersatz für Jaume Masia) seine ersten WM-Punkte nur knapp.

Pizzoli wird sich die BOÉ Skull Rider-Box aller Voraussicht nach mit seinem Landsmann Riccardo Rossi teilen, der 2019 in seiner Debüt-Saison in der Moto3-WM mit acht Punkten auf dem 32. Gesamtrang gelandet war. Als Jakub Kornfeil am 20. Januar aufgrund unzureichenden Budgets überraschend seinen Rücktritt bekannt gab, war es der routinierte Tscheche selbst, der Rossi als seinen Nachfolger ins Spiel brachte. Nun sickerte durch, dass auch Makar Yurchenko seinen Platz räumen wird.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 08.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:26, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:46, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:50, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:56, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
7