Sky Racing VR46 gegen Leopard: Protest abgewiesen

Von Mario Furli
Moto3
An der Honda von Jaume Masia ist alles rechtens

An der Honda von Jaume Masia ist alles rechtens

Das Moto3-Team von Sky Racing VR46 vermutete, dass die ECU an der Honda von Jaume Masia, der für Leopard Racing antritt, gegen die technischen Richtlinien verstoßen hätte. Das FIM MotoGP Stewards Panel sah es anders.

Das Sky Racing Team VR46 legte am vergangenen Sonntag beim Emilia Romagna-GP Protest gegen Leopard Racing ein und hinterlegte dafür eine Kaution von 660 Euro, weil der italienische Rennstall davon überzeugt war, dass die ECU (Electronic Control Unit) am Motorrad von Jaume Masia nicht dem technischen Regelwerk entsprach. Speziell ging es um Artikel 2.6.3.5 der «FIM World Championship Grand Prix Technical Regulations.»

Übrigens: In der Moto3-Klasse kommt die Einheitselektronik vom italienischen Unternehmen Dell’Orto zum Einsatz.

Am heutigen Donnerstag wurde in Montmeló eine Anhörung abgehalten, bei der Technical Director Danny Aldrige und Luca Brivio vom Sky Racing Team VR46 zu Wort kamen. Aldrige erklärte die technischen Richtlinien und legte seine Interpretation dar, demnach hatte er an der Leopard-Honda von Masia nichts auszusetzen.

Das FIM MotoGP Stewards Panel – bestehend aus Bill Cumbow, Freddie Spencer und Ralph Bohnhorst – kam nach der Anhörung und der Einsicht in die entsprechenden Unterlagen ebenfalls zum Schluss, dass alles rechtens sei. Deshalb wurde der Protest abgewiesen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
6DE