Fix: Jorge Lorenzo fährt wieder ein MotoGP-Rennen

Von Nora Lantschner
MotoGP
Jorge Lorenzo testete im Februar erstmals wieder die M1

Jorge Lorenzo testete im Februar erstmals wieder die M1

Jorge Lorenzo wird beim Catalunya-GP im Juni keine sieben Monate nach seinem Rücktritt wieder in der MotoGP-Startaufstellung stehen. Der Yamaha-Testfahrer ist dort mit einer Wildcard dabei.

Als Jorge Lorenzo beim Saisonfinale 2019 in Valencia zur Pressekonferenz ruf und seinen Rücktritt verkündete, klang der Abschied noch endgültig. Aber spätestens seit sich der dreifache MotoGP-Weltmeister Anfang Februar in Sepang nach mehr als drei Jahren wieder auf seine geliebte M1 geschwungen hatte, machten Gerüchte die Runde, dass der nunmehrige Yamaha-MotoGP-Testfahrer schon 2020 als Wildcard-Fahrer zumindest einen Grand Prix bestreiten würde.

Vor Kurzem hatte der 32-jährige Mallorquiner noch betont, ein Wildcard-Einsatz mache nur Sinn, wenn er in den Top-5 mitmischen könne. Nun gab Yamaha bekannt, dass Lorenzo beim Catalunya-GP (5. bis 7. Juni) tatsächlich als Wildcard-Fahrer auf der M1 am Start stehen wird.

«Nachdem ich einige Wochen darüber nachgedacht habe, habe ich gestern entschieden, dass ich am Catalunya-GP teilnehmen werde», bestätigte Lorenzo. «Ich freue mich darauf und hoffe, euch alle dort zu sehen.»

Lorenzo holte auf der Yamaha von 2008 bis 2016 drei MotoGP-Titel und 44 seiner 47 Siege in der Königsklasse. Dazu stehen in den neun gemeinsamen Jahren insgesamt 107 Podestplätze und 39 Pole-Positions zu Buche.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 10.08., 11:50, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Mo. 10.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Mo. 10.08., 13:00, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Mo. 10.08., 13:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Mo. 10.08., 13:20, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
Mo. 10.08., 13:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Mo. 10.08., 14:20, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Mo. 10.08., 14:30, Hamburg 1
car port
Mo. 10.08., 14:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mo. 10.08., 14:30, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
» zum TV-Programm
17