Pernat über Ducati, Dovi und Lorenzo: «Eine Farce»

Von Nora Lantschner
MotoGP
2018 fuhren noch beide in Ducati-Farben: Andrea Dovizioso, Rennchef Gigi Dall'Igna und Jorge Lorenzo

2018 fuhren noch beide in Ducati-Farben: Andrea Dovizioso, Rennchef Gigi Dall'Igna und Jorge Lorenzo

Wer in der Saison 2021 das Ducati-Werksteam komplettieren wird, ist noch nicht klar. MotoGP-Insider Carlo Pernat findet deutliche Worte für die Situation in Borgo Panigale. Was er über Dovizioso und Lorenzo sagt.

Ducati und Andrea Dovizioso gehen in Jerez in der kommenden Woche in ihre achte gemeinsame Saison. «Dovi» feierte 13 seiner 14-MotoGP-Siege auf der Desmosedici und beendete die Weltmeisterschaft in den vergangenen drei Jahren jeweils auf dem zweiten Gesamtrang. Obwohl für beide Seiten keine Alternativen auf vergleichbarem Niveau verfügbar sind, entwickelt sich die Vertragsverlängerung zur Hängepartie. Zuletzt tauchte einmal mehr Jorge Lorenzo (33) als Kandidat auf, nicht zuletzt sein Vater Chicho verlieh den Gerüchten einer Rückkehr des dreifachen MotoGP-Champions Nachdruck. Auf der anderen Seite ließ Dovis Manager Simone Battistella anklingen, dass der 34-jährige Italiener auch ein Jahr Pause einlegen könnte.

«Diese Geschichte von Dovizioso mit Ducati und auch Lorenzo mit Ducati nenne ich eine Farce – und es wird noch für ein paar Grand Prix so weitergehen», fand Carlo Pernat im Gespräch mit den Kollegen von «GPOne.com» deutliche Worte. «Es stimmt, dass Lorenzo mit Ducati verhandelt. Jetzt wird die Entscheidung zwischen den beiden fallen für Ducati. Aus meiner Sicht wird Dovizioso entweder mit Ducati fahren oder aufhören. Ich glaube nicht an die Möglichkeit eines Sabbatjahres, eher geht er Motocross fahren», ergänzte er.

Zum dreifachen MotoGP-Vizeweltmeister sagte Pernat: «Für mich ist Dovizioso nicht hinter Márquez auf Platz 2 gelandet, es ist so, als wäre er auf Platz 1B. Márquez macht einen anderen Sport, das müssen wir respektieren. Dovizioso hätte in den vergangenen Jahren in Sachen Kommunikation besser sein müssen, dann hätte man seine Ergebnisse vielleicht anders wahrgenommen.»

Eine Rückkehr von Lorenzo, der im Werksteam aus Borgo Panigale in zwei Jahren 25 Millionen Euro kassiert und dafür 2018 drei GP-Siege abgeliefert hat, hält der MotoGP-Insider trotz der Corona-bedingten Sparmaßnahmen nicht für unmöglich. Denn: «In diesem Moment geht es für Lorenzo um seinen Stolz. Meiner Meinung nach kann er auch einen anderen Vertrag akzeptieren. Ich habe für gewisse Fahrer zum Beispiel Verträge abgeschlossen, die für jeden Punkt schönes Geld vorsahen. Wenn man mit solch einem Vertrag gut ist, dann kann man viel verdienen.»

Aus sportlicher Sicht bleiben nach der enttäuschenden Saison des Mallorquiners auf der Repsol-Honda (kein Top-10-Platz) aber Zweifel. «Lorenzo ist ein Joker, aber ich würde für ihn nicht die Hand ins Feuer legen. Zwischen Jorge und Andrea würde ich blind Dovizioso wählen. Aber er bleibt ein Joker, den man ausspielen kann, und in diesem Moment hält meiner Meinung nach Dall’Igna die Karten in der Hand – und das Verhältnis zwischen Lorenzo und Dall’Igna ist bekannt», gab Pernat zu bedenken.

«Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass Ducati für 2021 schon Miller hat – und damit haben sie eine gute Karte in der Hand», meinte der Italiener abschließend.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 03.03., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 03.03., 09:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 03.03., 10:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi.. 03.03., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi.. 03.03., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 03.03., 13:20, Motorvision TV
    Classic
  • Mi.. 03.03., 14:15, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Mi.. 03.03., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 03.03., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 03.03., 16:25, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
6DE