Public Viewing am Sachsenring: Ab in die Halle

Von Thorsten Horn
MotoGP
Statt im Freien gibt es künftig Puclic Viewing in der Halle

Statt im Freien gibt es künftig Puclic Viewing in der Halle

Nachdem der geneigte MotoGP-Fan am Sachsenring die Grand Prix von Brünn und Spielberg (2 x) per Public Viewing zusammen mit Gleichgesinnten verfolgen konnte, geht es ab kommenden Sonntag in die Halle.

«Nach der guten Resonanz unseres Public Viewings der MotoGP am Sachsenring haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, wie wir das jetzt fortsetzen können, wenn das Wetter in unseren Breiten für Veranstaltungen unter freiem Himmel ungünstiger wird», erklärt Olsen Hänel von der Firma Hänel-BTM und zugleich der Vorsitzende des AMC Sachsenring sowie geistige Vater der ersten drei Public Viewings. Diese wurden noch «open air» am markanten mittelalten Start- und Zielturm des deutschen GP-Schauplatzes veranstaltet. Dazu sei erklärt, dass am Sachsenring drei dieser geschichtsträchtigen Rennleitungsherbergen thronen – zwei ehemalige Türme sowie natürlich der aktuelle.

Nach der nun auch schriftlichen Einwilligung des zuständigen Gesundheitsamtes war des Rätsels Lösung eine Nebenhalle des noch ziemlich neuen Meisels-Edeka-Supermarkts im Stadtzentrum von Hohenstein-Ernstthal (Am Bahnhof 3).

Dieser präsentierte sich vom Eröffnungstag an mit zahlreichen Fotos an den Wänden sowie zwischenzeitlich einer kleinen Ausstellung als sehr Motorsport-affin bzw. dem Sachsenring eng verbunden. Hier wird nun am kommenden Sonntag ab 11 Uhr (Einlass ist ab 10 Uhr) der zweite Grand Prix von Misano als Live-Übertragung von ServusTV auf eine ca. fünf Mal vier Meter große Videowand projiziert. Die gastronomische Versorgung ist gesichert, zudem präsentiert sich das Team PrüstelGP mit einem Merchandising-Stand.

Gemäß dem mehrfach adaptierten MotoGP-Kalender 2020 sind die weiteren Public-Viewing-Termine am Sachsenring:

27. September (Catalunya)
11. Oktober (Le Mans)
18. Oktober (Aragón-1-)
25. Oktober (Aragón-2)
08.November (Valencia-1)
15.November (Valencia-2)
22. November (Finale in Portimão).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 11:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • Sa. 24.10., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 13:20, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
7DE