Repsol Honda: Erster Auftritt von Marc Márquez 2021

Von Mario Furli
MotoGP
Am heutigen 22. Februar werden die RC213V in den Repsol-Farben enthüllt

Am heutigen 22. Februar werden die RC213V in den Repsol-Farben enthüllt

Heute um 12 Uhr stellt sich das Repsol Honda Team um den sechsfachen MotoGP-Champion Marc Márquez und Neuzugang Pol Espargaró offiziell vor: Alle Links zum Stream.

Dem MotoGP-Paddock stattete Marc Márquez zuletzt beim Catalunya-GP im September des Vorjahres einen kurzen Besuch ab. Die bislang letzte Zoom-Presserunde mit den MotoGP-Journalisten datiert gar auf den 25. Juli, als der Repsol-Honda-Star seinen kurz zuvor gescheiterten Comeback-Versuch erklärte.

Am 3. Dezember unterzog sich der 28-Jährige aus Cervera schließlich der dritten Oberarm-OP seit seinem verheerenden Jerez-Crash am 19. Juli 2020. Honda beschränkte sich seither auf kurze offizielle Statements, die viele Fragen offenließen. Wann ein Comeback des 82-fache GP-Siegers wirklich realistisch ist, blieb damit unklar – auch wenn Marc persönlich über die sozialen Netzwerke wieder vermehrt Einblicke in seinen Reha- und Trainingsalltag gewährt.

Umso gespannter fiebert die gesamte MotoGP-Szene der Teamvorstellung des Repsol-Honda-Werksteams für die Saison 2021 entgegen: Am heutigen Montag um 12 Uhr ist es soweit. Neben Marc Márquez präsentiert sich dann erstmals der 29-jährige Pol Espargaró, im Vorjahr noch WM-Fünfter auf KTM.

Die Fans sind unter repsolhondateam2021.com und motogp.com dabei. Außerdem wird der Stream auf den verschiedenen Social-Media-Kanälen von HRC übertragen: Facebook, YouTube und Twitter.

Ausstehende MotoGP-Teampräsentationen 2021:

22. Februar: Repsol Honda
25. Februar: Pramac Ducati
01. März: Petronas Yamaha SRT
06. März: Suzuki

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 28.02., 05:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • So.. 28.02., 05:40, National Geographic
    Mega-Fabriken
  • So.. 28.02., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 28.02., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 28.02., 11:00, Motorvision TV
    Liqui Moly Bathurst 12 Hour Endurance Race 2017
  • So.. 28.02., 11:00, ORF Sport+
    FIA Formel E: 1. Rennen, Highlights aus Diriyah
  • So.. 28.02., 12:00, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So.. 28.02., 12:00, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So.. 28.02., 12:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So.. 28.02., 12:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE