Trotz der Schmerzen: Nakagami will am Sonntag fahren

Von Nora Lantschner
MotoGP
Taka Nakagami trug den rechten Arm in einer Schlinge

Taka Nakagami trug den rechten Arm in einer Schlinge

Takaaki Nakagami verzichtete nach dem heftigen FP2-Abflug am Samstag auf FP4 und Qualifying. Der LCR-Honda-Pilot will am Sonntag in Portimão aber in der MotoGP-Startaufstellung stehen.

Takaaki Nakagami drehte im FP3 am Samstagvormittag nur neun Runden und schaute im FP4 und Qualifying anschließend zu. Die Schmerzen am stark geprellten rechten Schlüsselbein waren nach dem Highspeed-Abflug vor Kurve 1 im FP2 einfach zu stark.

«Als ich heute Morgen aufgewacht bin, fühlte ich mich viel schlechter als gestern», gestand der 29-jährige Japaner. «Ich habe Schmerzmittel eingenommen und ein Taping bekommen und habe es im FP3 versucht, aber die Performance war sehr schwach. Es war so ziemlich unmöglich, das Motorrad vor allem auf der Bremse festzuhalten. Ich habe also beschlossen, noch während des FP3 eine Spritze machen zu lassen. Die hat aber leider nicht so sehr geholfen.»

«Taka» weiter: «Ich habe mich dann auf FP4 und das Qualifying vorbereitet. Ich war in der Clinica Mobile, sie haben viele Dinge ausprobiert und es bis zur letzten Minute versucht, aber es war zu schmerzhaft. Es war heute unmöglich, mit einem guten Potenzial zu fahren. Ich hätte zwei oder drei Sekunden langsamer fahren können, aber das hat keine Bedeutung. Deshalb habe ich entschieden, dass ich mich heute ausruhe, um dann hoffentlich morgen das Rennen fahren zu können. Ich kann sagen, dass wir nicht aufgeben. Hoffentlich ist meine Verfassung morgen ein bisschen besser. Ich werde aber auf alle Fälle versuchen, das Rennen zu fahren, auch wenn ich mich schlechter als heute fühlen sollte.»

Informationen zur Abstimmung und den Reifen würden nach den wenigen Runden natürlich abgehen, weiß der LCR-Honda-Pilot. «Wir werden einfach versuchen, unser Bestes zu geben, wenn wir ein paar Punkte holen können, wäre es gut für uns.»

Trotz der offensichtlichen Schmerzen (er trug den rechten Arm in einer Schlinge) bestand Taka den medizinischen Check der Rennärzte. «Für mich ist das in Ordnung. Ich habe ihnen heute Morgen gesagt: ‚Lasst es mich versuchen.‘ Ich bin auf die Strecke gegangen, habe gesehen, dass es ziemlich unmöglich war auf der Bremse. Dr. Charte schaute dann bei mir in der Box vorbei und wir haben es mit der Spritze versucht. Alle Ärzte sind sehr hilfsbereit, sie haben viel probiert in der Clinica Mobile, aber am Ende entschied ich, für heute aufzuhören. Mal sehen, wie es morgen geht. Der Arzt meinte, ich sei nicht ‚unfit‘, ich kann es versuchen. Die letzte Entscheidung liegt bei mir: Heute habe ich entschieden, dass ich mich besser ausruhe, morgen werde ich es versuchen.»

Ergebnisse MotoGP, Qualifying 2, Portimao:

1. Fabio Quartararo, Yamaha, 1:38,862 min
2. Alex Rins, Suzuki, +0,089 sec
3. Johann Zarco, Ducati, +0,129
4. Jack Miller, Ducati, +0,199
5. Franco Morbidelli, Yamaha, +0,241
6. Marc Marquez, Honda, +0,259
7. Aleix Espargaro, Aprilia, +0,307
8. Luca Marini, Ducati, +0,524
9. Joan Mir, Suzuki, +0,536
10. Miguel Oliveira, KTM, +0,583
11. Pecco Bagnaia, Ducati, +0,620
12. Maverick Vinales, Yamaha, +0,945

Die weiteren Startplätze:
13. Alex Marquez, Honda
14. Pol Espargaro, Honda
15. Brad Binder, KTM
16. Enea Bastianini, Ducati
17. Valentino Rossi, Yamaha
18. Danilo Petrucci, KTM
19. Iker Lecuona, KTM
20. Lorenzo Savadori, Aprilia
21. Takaaki Nakagami, Honda

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 16.05., 09:35, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 16.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
» zum TV-Programm
3DE