Danilo Petrucci: «Mitgefühl für Pecco und Maverick»

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Danilo Petrucci

Danilo Petrucci

KTM-Tech3-Pilot Danilo Petrucci zeigte nach dem Portimão-Qualifying Verständnis für den Ärger der bestraften Kollegen Bagnaia und Viñales.

Beim dritten MotoGP-Kräftemessen der Saison auf dem 4,692 km langen Autódromo International do Algarve (9 Rechtskurven, 6 Linkskurven) gelang dem italienischen KTM-Tech3-Werksfahrer Danilo Petrucci mit Startplatz 18 nicht die erhoffte Leistungssteigerung gegenüber Freitag. Aber er blieb dem KTM-Kollegen Bad Binder (15. Platz) recht dicht auf den Fersen.

«KTM hat schon am Saisonende 2020 meine Körperproportionen gemessen, und als die Saison losgegangen ist, haben das Bike und die Sitzposition zu 90 Prozent in Katar für meinen Körper gepasst. Inzwischen fühle ich mich viel besser auf dem Motorrad. Aber wir haben noch Mühe, die perfekte Balance und ein richtig gutes Basis-Set-up zu finden.»

Was sagt Petrucci zur Streichung der Pole-Zeit wegen gelber Flagge für Bagnaia? Und wie beurteilt er die neuen Vorschriften für «exceeding the track limit»?

«Das sind immer schwierige Fragen. Denn es geht um die Sicherheit. Aber heute wurden viele Runden gestrichen», debauert der Römer. «Es ist sicher sehr, sehr schwer zu sagen, ob das immer gerechtfertigt war. Heute gab es Situationen, die nicht gefährlich waren. Es gab keine Probleme auf der Strecke, nur daneben. Aber wenn es an derselben Stelle zu einem Crash kommt, kann das Motorrad des gestürzten Piloten einen Streckenposten gefährden oder einen Fahrer im Kiesbett. Es kann also zu Verletzungen in den Auslaufzonen kommen. Das ist immer ein heikles Thema. Wir diskutieren das oft in der Safety Commission. Ich verstehe, wenn Pecco sehr traurig und zornig ist, wenn ihm die Pole-Position-Zeit gestrichen wird.»

«Auch Maverick wird sich geärgert haben, als er wegen Verlassens der Fahrbahn bestraft wurde. Ich habe die TV-Bilder gesehen. Meiner Meinung nach war er innerhalb der Fahrbahn! Mehr kann ich nicht sagen. Klar, es gibt Sensoren. Aber die Bilder beweisen seine Unschuld. Man muss diese Vorschriften etwas ändern und genau aufpassen, bevor man Strafen verhängt», meint Petrux.

Ergebnisse MotoGP, Qualifying 2, Portimão:

1. Fabio Quartararo, Yamaha, 1:38,862 min
2. Alex Rins, Suzuki, +0,089 sec
3. Johann Zarco, Ducati, +0,129
4. Jack Miller, Ducati, +0,199
5. Franco Morbidelli, Yamaha, +0,241
6. Marc Márquez, Honda, +0,259
7. Aleix Espargaró, Aprilia, +0,307
8. Luca Marini, Ducati, +0,524
9. Joan Mir, Suzuki, +0,536
10. Miguel Oliveira, KTM, +0,583
11. Pecco Bagnaia, Ducati, +0,620
12. Maverick Viñales, Yamaha, +0,945

Die weiteren Startplätze:
13. Alex Márquez, Honda
14. Pol Espargaró, Honda
15. Brad Binder, KTM
16. Enea Bastianini, Ducati
17. Valentino Rossi, Yamaha
18. Danilo Petrucci, KTM
19. Iker Lecuona, KTM
20. Lorenzo Savadori, Aprilia

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 16.05., 09:35, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 16.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
» zum TV-Programm
7DE