Valentino Rossis V46-MotoGP-Pläne: Das neue Projekt

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Luca Marini fährt dank eines Joint-Ventures mit Avintia schon 2021 eine Ducati in Sky-Design

Luca Marini fährt dank eines Joint-Ventures mit Avintia schon 2021 eine Ducati in Sky-Design

VR46-Academy-Manager Uccio Salucci, Carmelo Ezpeleta und Gigi Dall'Igna besiegeln den Deal für die MotoGP-WM und freuen sich auf weitere Erfolge.

Das Agreement zwischen VR46 und der Tanal Entertainment Sport & Media, bildet ein Joint Venture mit der ertragreichen Mineralölgesellschaft «Saudi Aramco» und ist Teil des Investmentplans von Tanal Entertainment Sport&Media im Zusammenhang mit der «Saudi Vision 2030». Bei dieser Vistion wollen die Saudis ihre Anhängigkeit vom Erdöl reduzieren und urbane Projekte in Verbindung mit der Marke «KSA New Cities» verknüpfen. Es geht und Forschung und technologische Avant-garde in Zusammenarbeit mit MAIC Technologies, KMHG und anderen internationalen Partners und Projecte, die darauf abzielen,  auch im Motorsport für Nachhaltigkeit zu sorgen. Auf den VR46-Bikes wird schon heute für die Saudi-Firmen geworben. Übrigens: Aramco machte zukletzt einen Jahresgeiwnn von ca, 55 Milliarden US-Dollar.

Alessio Salucci, VR46 Riders Academy:

«Wir sind froh, dass wir für 2022 die Teilnahme an der MotoGP mit einem Zwei-Fahrer-Team verkünden dürfen. Unsere Reise hat vor mehr als acht Jahren begonnen, die VR46 Riders Academy bildet ein schönes Abenteuer, das wir mit dem TV-Sender Sky als Partner teilen. Diese Aufgabe war und ist anspruchsvoll, aber sie hat uns bereits viel Freude und Zufriedenheit beschert. Wir sind stolz auf unsere Performance. Nach den Erfolgen in den kleinen Klassen ist der Einstieg in die MotoGP ein Schlüsselereignis für uns. Das alles wäre ohne Dorna-Chef Carmelo Ezpetela, der immer an uns geglaubt hat, nicht möglich gewesen. Unser Dank gilt auch Ducati für das Vertrauen.»

Carmelo Ezpeleta, Dorna Sports CEO

«Ich habe das Vergnügen, die Ankunft des des VR46 Teams in der  MotoGP-Kategorie für 2022 zu bestätigen. Das ist aufregend für uns und für die Fans auf der ganzen Welt. Valentino ist und wird auch weiter ein wichtiger Bestandteil der FIM MotoGP World Championship bleiben. Er ist jetzt mit seinem Team in der MotoGP-Klasse angekommen. Seine erstaunliche Legende wird eine neue Generation von Fahrern und Fans anziehen. Wir freuen uns auf viele Erfolge von VR46 in der Zukunft.»

Luigi Dall’Igna, General Manager Ducati Corse

«Wir sind froh über dieses Agreement mit VR46 für die nächsten drei Jahre. Die VR46 Riders Academy hat immer seriös und mit viel Professionalität gearbeitet. Sie hat vielen Piloten die Gelegenheit gegeben, in den Klassen Moto2 und Moto3 Erfahrung zu sammeln. Die Academy kann stolz sein, schon drei sehr talentierte Fahrer in die MotoGP gebracht zu haben. VR46 hat bereits bewiesen, dass sie die Teams in den Klassen Moto3 und Moto2 mit Kompetenz und Erfolg managen können. Deshalb werden wir uns mit allen Kräften bemühen, ihr neues Team mit dem maximalen Support zu unterstützen. Wir sind überzeugt, dass wir mit VR46 einen ambitionierten und motivierten Partner gefunden haben. Unser gemeinsames Ziel wird sein, zusammmen großartige Resultate zu erreichen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 26.07., 20:15, Kabel 1 Classics
    Abgefahren - Mit Vollgas in die Liebe
  • Mo.. 26.07., 20:55, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 26.07., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 26.07., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 26.07., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Mo.. 26.07., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Mo.. 26.07., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Mo.. 26.07., 23:10, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 26.07., 23:10, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 27.07., 01:05, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
» zum TV-Programm
3DE