Buchtipp: «Valentino Rossi – Alle seine Rennen»

Von Nora Lantschner
Das neue Rossi-Buch: Gebunden mit Hardcover

Das neue Rossi-Buch: Gebunden mit Hardcover

Vor kurzem erschien ein neues Buch von Mat Oxley, das die gesamte Karriere von MotoGP-Superstar Valentino Rossi im Detail beleuchtet. Bald wird auch die deutsche Ausgabe verfügbar sein.

Der renommierte MotoGP-Berichterstatter Mat Oxley liefert eingefleischten Rossi-Fans den wohl umfangreichsten Blick auf die gesamte Zweirad-Karriere des neunfachen Weltmeisters, der sich mit Ende der Saison 2021 aus der Motorrad-WM zurückzog. Als VR46-Teambesitzer bleibt der 42-jährige Italiener zwar mit dem Fahrerlager verbunden, künftig bestreitet er allerdings nur noch Autorennen.

Den Rücktritt des «Dottore» nahm unser britischer Kollege Oxley zum Anlass, um auf mehr als 300 Seiten jedes Rennen in der Laufbahn des Publikumslieblings zu dokumentieren – von den Anfängen zu Hause an der Adriaküste, über die 115 Grand-Prix-Siege und die neun Titelgewinne bis hin zu seinem letzten MotoGP-Rennen in Valencia am 14. November 2021. Vales Familie, Wegbegleiter, Freunde und Teammitglieder spielen dabei eine besondere Rolle.

Wer der englischen Sprache mächtig ist, kann das Buch «Valentino Rossi: All his races» jetzt schon online erwerben.

Die gute Nachricht für alle deutschsprachigen Vale-Fans: Voraussichtlich ab März/April 2022 ist über den Verlag «Top Speed» die deutsche Ausgabe des Buches «Valentino Rossi – Alle seine Rennen» verfügbar, die Lieferung erfolgt spätestens ab Mai 2022.

Aufgepasst: Bei einer schriftlichen Bestellung der deutschen Ausgabe bis 31. Januar 2022 entfallen die Versandkosten. Die Auflage ist limitiert!

Titel: «Valentino Rossi – Alle seine Rennen»

Autor: Mat Oxley
Deutsche Übersetzung: Judith Pieper-Köhler
Herausgeber der deutschen Ausgabe:
HB-Werbung und Verlag GmbH & Co. KG
Verlag «Top Speed»
Format: 228 mm x 272 mm (Hochformat)
Umfang: 336 Seiten
Preis: € 59,–
Bestellung unter: www.shop.top-speed.info

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 07.07., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 13:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 07.07., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 15:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Do.. 07.07., 15:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 07.07., 15:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Do.. 07.07., 16:00, ORF Sport+
    LIVE Extreme E 2022 - 2. Rennen Island Xpris Sardinien aus Sardinien
» zum TV-Programm
3AT