MotoGP-WM 2022: Teamvorstellungen im Livestream

Von Nora Lantschner
Das 2022er-Design an den RC16-Bikes wird in der kommenden Woche enthüllt

Das 2022er-Design an den RC16-Bikes wird in der kommenden Woche enthüllt

Der Countdown läuft: In zwei Wochen beginnt in Sepang der erste IRTA-Test des Kalenderjahres 2022, in sechs Wochen steht der erste Grand Prix in Katar an. Einen Vorgeschmack liefern jetzt schon die Teampräsentationen.

Gresini Racing machte vor einer Woche den Anfang und zeigte als erstes MotoGP-Team die neuen Farben für die Saison 2022. «Fausto würde sich freuen, er wollte immer die Nummer 1 sein», meinte Team Principal Nadia Padovani, die den Rennstall ihres im Februar 2021 verstorbenen Mannes weiterführt. Wer die Präsentation des in Faenza ansässigen Teams verpasst hat, kann das auf YouTube nachholen.

Gleich noch ein Tipp: Am heutigen Samstag werden zwar keine MotoGP-Bikes enthüllt, dafür sind alle Interessierte ab 12 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Rennstalls live dabei, wenn das sächsische Moto3-Team PrüstelGP mit CFMOTO und dem neuen Fahrerduo Xavier Artigas und Carlos Tatay in ein neues Kapitel startet.

Am Montag, 24. Januar ist das neu formierte WithU Yamaha RNF MotoGP Team dran, Routinier Andrea Dovizioso und Rookie Darryn Binder enthüllen ihre M1 für die anstehende Saison in Verona, der Heimat des Titelsponsors. Fans sind dank Online-Stream ab 16 Uhr live dabei.

Weil Jack Miller zu Hause in Australien vor dem geplanten Abflug nach Italien positiv auf Covid-19 getestet wurde, verschob das Ducati-Lenovo-Werksteam die ursprünglich am 28. Januar geplante Vorstellung kurzerhand auf den 7. Februar. Der Team Launch wird auf den offiziellen Social-Media-Kanälen des italienischen Herstellers oder auf ducati.com zu sehen sein.

Aufgepasst: Den neuen Look der Roten aus Borgo Panigale gibt es tatsächlich aber schon früher zu sehen, Ducati-Testfahrer Michele Pirro wird den Shakedown-Test in Sepang ab 31. Januar schon mit der neuen Lackierung bestreiten.

Bestätigt ist dagegen die Enthüllung der RC16 in den Farben von Red Bull KTM und Tech3 am nächsten Donnerstag, 27. Januar. Fans sind auf ktm.com oder den offiziellen Social-Media-Kanälen des österreichischen Herstellers, darunter Facebook, mit am Start.

Pramac Racing (2. Februar) sowie die Werksteams von Yamaha und Suzuki (beide 4. Februar) nutzen den Rahmen des Sepang-Tests für ihre Teamvorstellungen. Aprilia ist das einzige der sechs Werksteams, das den Präsentationstermin noch nicht offiziell bestätigt hat, in den vergangenen Jahren wählten aber auch die Italiener aus Noale immer wieder einen der IRTA-Tests vor dem Saisonbeginn.

Die Honda-Piloten präsentieren sich an den Tagen zwischen den offiziellen Tests in Malaysia (5. und 6. Februar) und Indonesien (11. bis 13. Februar): Den Anfang macht Repsol Honda mit Marc Márquez und Pol Espargaró am 8. Februar. LCR splittet die Vorstellung am 9. Februar in zwei Teile, Alex Márquez enthüllt die Castrol-Lackierung seiner RC213V ab 10.30 Uhr (MEZ), Takaaki Nakagami und seine Idemitsu-Farben folgen zur Mittagszeit.

MotoGP-Teampräsentationen 2022

15. Januar: Gresini Racing
24. Januar: WithU Yamaha RNF
27. Januar: Red Bull KTM und Tech3
02. Februar: Pramac Racing
04. Februar: Monster Energy Yamaha
04. Februar: Suzuki Ecstar
07. Februar: Ducati Lenovo Team
08. Februar: Repsol Honda
09. Februar: LCR Honda Castrol und LCR Honda Idemitsu

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 16.05., 13:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 16.05., 13:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 16.05., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 15:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Mo.. 16.05., 15:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 15:50, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 16.05., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 16:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Mo.. 16.05., 16:45, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
4AT