MotoGP: GASGAS-Aus als Befreiungsschlag?

Luca Marini hat sich verlobt: «Liebe hat gewonnen»

Von Tim Althof
MotoGP-Pilot Luca Marini hat auf und neben der Rennstrecke das Glück gefunden. Mit seiner Ducati GP22 steigerte er sich in der ersten Saisonhälfte Stück für Stück. Nun hat er sich am Mittwoch verlobt.

Die Fahrer der Motorrad-Weltmeisterschaft genießen nach elf Rennen in dieser Saison ihre wohl verdiente fünfwöchige Sommerpause. Während Jack Miller beispielsweise in seine australische Heimat geflogen ist, genießt WM-Leader Fabio Quartararo aus dem Yamaha-Werksteam die Ferien in Südfrankreich.

Aleix Espargaró vertreibt sich die Zeit mit Training auf dem Rennrad nahe der Heimat Andorra. Pramac-Fahrer Jorge Martin genießt die Freizeit unter anderen mit Moto2-Pilot Fermin Aldeguer im östlichen Spanien am Meer.

Auch Luca Marini ist im Urlaub. Der 24-Jährige besuchte zum Beispiel die Ferieninsel Ibiza sowie Formentera im Mittelmeer. Mit im Schlepptau seine Freundin Marta Vincenzi. Marini und Vincenzi kennen sich schon aus alten Schulzeiten.

Am vergangenen Mittwoch haben sich die beiden, die seit fünf Jahren ein Paar sind, verlobt. Am Donnerstag veröffentlichten Marini und Vincenzi einen Post bei Instagram mit zwei Bildern von der Verlobung. Darunter schrieben sie: «6. Juli 2022, Liebe hat gewonnen».


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 20.06., 04:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 20.06., 05:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Do. 20.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 20.06., 07:40, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • Do. 20.06., 09:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 20.06., 09:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 20.06., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 20.06., 11:15, Motorvision TV
    Car History
  • Do. 20.06., 12:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 20.06., 12:40, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
6