Simoncelli: «Ich kann vorne mitfahren»

Von Kay Hettich
MotoGP 800 ccm
In diesem Moment zerplatzten Siegträume

In diesem Moment zerplatzten Siegträume

Marco Simoncelli gehörte beim Jerez-GP zu den zahlreichen Sturzopfern. Es hätte sein erster MotoGP-Sieg werden können.

In der sechsten Runde übernahm Marco Simoncelli von Markenkollegen Casey Stoner (AUS/Repsol) die Rennführung und konnte sich fünf Umläufe darüber freuen. Seinen Vorsprung auf den Zweitplatzierten Jorge Lorenzo (E/Yamaha) hatte er bereits auf drei Sekunden ausgebaut, als ihn ein Highsider aus dem Rennen riss.
 
«Ich bin wirklich enttäuscht», klagte der schlaksige Gresini-Pilot. «Leider rutschte mir in der ersten Kurve das Vorderrad weg und anschliessend kam das Heck hinterher. Sowas kann passieren, aber ich bin froh wieder zeigen zu können, dass ich dieses Jahr vorne mitfahren kann.»
 
Enttäuscht war Simoncelli auch vom Support, den er nach seinem Sturz erhalten hat. «Am meisten hat mich frustriert, dass ich überhaupt keine Hilfe von den Streckenposten bekommen habe - anders als manch anderer Pilot. Mein Bike war nicht beschädigt und mit etwas Hilfe hätte ich noch ein gutes Rennen fahren können.»

Mehr über...

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm