Zeitverschiebung: Vorschau Finnland-Grand-Prix

Von Thoralf Abgarjan
Die Motocross-WM kehrt nach Finnland zurück

Die Motocross-WM kehrt nach Finnland zurück

Wegen der Zeitverschiebung in Finnland beginnen die TV-Übertragungen der Rennen zum Großen Preis von Finnland an diesem Wochenende eine Stunde früher als gewohnt. Tim Gajser (HRC) kann sich vorzeitig den WM-Titel sichern

Erstmals seit 2014 findet im finnischen Hyvinkää wieder ein WM-Lauf statt und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird HRC-Werksfahrer Tim Gajser an diesem Wochenende seinen 5. WM-Titel vorzeitig einfahren. Der Slowene führt nach 15 absolvierten Grands-Prix mit einem Vorsprung von 115 Punkten. Wenn er am Sonntagnachmittag in der WM-Tabelle noch 100 oder mehr Punkte Vorsprung hat, ist er Weltmeister des Jahres 2022.

Die Strecke in Hyvinkää ist flach und sandig. Die Wettervorhersagen sind sommerlich warm bei Tageshöchsttemperaturen um 28 Grad. Am Samstag bleibt es durchgehend sonnig und am Sonntag werden vereinzelt Wolken am Himmel über Finnland zu sehen sein.

Erwartet werden in jedem Falle spannende Rennen, denn trotz der Dominanz von Tim Gajser ist der Kampf um Platz 2 zwischen Jeremy Seewer (Yamaha) und Jorge Prado (GASGAS) noch längst nicht entschieden. Jeremy Seewer hat nach seinem 3. Saisonerfolg vor einer Woche bereits angekündigt, dass er weiterhin auf Sieg fahren will.

MXGP WM-Stand nach WM-Runde 15:

1. Tim Gajser (SLO), Honda, 645
2. Jeremy Seewer (CH), Yamaha, 530, (-115)
3. Jorge Prado (E), GASGAS, 496, (-149)
4. Glenn Coldenhoff (NL), Yamaha, 478, (-167)
5. Maxime Renaux (F), Yamaha, 466, (-179)
6. Ruben Fernandez (E), Honda, 354, (-291)

In der MX2-WM reist Redplate-Inhaber Jago Geerts (Yamaha) mit 23 Punkten Vorsprung gegenüber seinem Verfolger Tom Vialle an. Nach der Papierform ist Geerts im Sand zwar im Vorteil, aber Vialle weiß genau, was die Stunde geschlagen hat. Der Franzose muss den Belgier auf jeden Fall schlagen, um in den letzten Rennen noch einmal den Anschluss an die Spitze zu bekommen.

Für GASGAS-Werksfahrer Simon Längenfelder geht es weiterhin um Konstanz. Das war und ist in diesem Jahr seine große Stärke und wenn er so weiter macht, kann er die Saison auch auf dem dritten Tabellenplatz beenden.

WM-Stand nach WM-Runde 15:

1. Jago Geerts (B), Yamaha, 637
2. Tom Vialle (F), KTM, 614, (-23)
3. Simon Längenfelder (D), GASGAS, 507, (-130)
4. Kevin Horgmo (NOR), Kawasaki, 446, (-191)
5. Thibault Benistant (F), Yamaha, 405, (-232)
6. Mikkel Haarup (DK), Kawasaki, 387, (-250)

Im Rahmenprogramm des Großen Preises von Finnland starten diesmal 3 Klassen: EMX125, EMX250 und EMXOPEN.

Zeitplan MXGP of Finland MXGP-TV*)
Samstag, 13.08.2022
09:15 - Studio Show mit Paul Malin

13:40 – EMXOPEN Lauf 1
14:25 – EMX250 Lauf 1
15:15 - MX2 Qualifying
16:00 - MXGP Qualifying
16:50 – EMX125 Lauf 1

Sonntag, 14.08.2022
07:40 - EMXOPEN Lauf 2
08:40 - EMX125 Lauf 2
10:25 - EMX250 Lauf 2

12:00 - MX2 Lauf 1
13:00 - MXGP Lauf 1
15:00 - MX2 Lauf 2
16:00 - MXGP Lauf 2

*) Angaben in MESZ, ohne Gewähr

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 01.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 01.10., 19:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Sa.. 01.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 01.10., 20:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
  • Sa.. 01.10., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 01.10., 21:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
  • Sa.. 01.10., 21:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
  • So.. 02.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 00:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • So.. 02.10., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
3AT