Electrikhana 2: letztes Driftvideo mit Ken Block

Von Toni Hoffmann
Hommage an die im Januar verstorbene Driftlegende Ken Block, Dreharbeiten in Mexiko-Stadt kurz vor dem Tod des US-Amerikaners, Elektrischer Audi S1 Hoonitron mit besonderem Gimmick.

Der Tod von Driftlegende Ken Block hat Anfang Januar die gesamte Motorsportwelt erschüttert. Die bisher unveröffentlichte letzte Episode seiner berühmten Driftvideos ist eine Hommage an den US-Amerikaner.

«Electrikhana» wurde im November 2022 mit dem Audi S1 Hoonitron gedreht – nur wenige Wochen vor dem Snowmobil-Unfall, bei dem Ken Block im Alter von 55 Jahren ums Leben kam. Der Familie des US-Amerikaners war es eine Herzensangelegenheit, den Film in seinem Sinne fertigzustellen und zu veröffentlichen.

Die Fans von Ken Block können ihr Idol ein letztes Mal bei atemberaubenden Fahrszenen und Stunts mit dem Audi S1 Hoonitron erleben. Der rein elektrische Prototyp wurde von Audi Sport als Einzelstück exklusiv für Ken Block entwickelt. Er verfügt über zwei Elektromotoren, Allradantrieb, eine Gesamtleistung von 500 kW, ein Chassis aus Kohlefaser und den vollen Sicherheitsstandard der obersten Motorsportbehörde FIA. Nach den Dreharbeiten zur ersten Electrikhana-Episode im August 2022 wurde der S1 Hoonitron in enger Zusammenarbeit mit Ken Block weiterentwickelt. Dazu zählten eine Gewichtsreduktion, eine Verbesserung der Fahrbarkeit und eine Simulation von Gangwechseln. 

In der ersten Episode driftete Ken Block mit dem Audi S1 Hoonitron durch Las Vegas. Das spektakuläre Video erreichte über verschiedene Kanäle hinweg weltweit mehr als 100 Millionen Menschen. Electrikhana 2 spielt in Mexiko-Stadt. Die Hauptstadt Mexikos ist mit 22 Millionen Einwohnern im Ballungsraum eine der größten Städte der Welt und bot der Crew des von Ken Block gegründeten Unternehmens Hoonigan faszinierende Schauplätze – vom modernen Flughafen bis hin zu einem spiralförmigen Parkhaus.

Gemeinsam mit den Ingenieuren von Audi Sport ließ sich Ken Block für Electrikhana 2 – neben einer neuen Livery – ein ganz besonderes Gimmick einfallen, das nur ein Elektrofahrzeug bieten kann: In einer Szene des Films ziehen Vorder- und Hinterachse in entgegengesetzte Richtungen und lassen den Audi S1 Hoonitron so im Stand in einer großen weißen Wolke verschwinden – eine Szene, ganz nach dem Geschmack des unvergessenen Driftkünstlers und seiner treuen Fangemeinde.

Electrikhana 2 ist ab sofort auf dem YouTube-Kanal von Hoonigan verfügbar: YouTube.com/thehoonigans

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

This article is also available in english.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Happy Birthday, Marc Márquez!

Werner Jessner
Mit 31 Jahren startet der achtfache Weltmeister in den Herbst seiner Karriere. Möge er uns noch lange erhalten bleiben. Die MotoGP wäre sehr viel ärmer ohne ihn.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 23.02., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 23.02., 11:40, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 23.02., 14:10, Das Erste
    Sportschau
  • Fr.. 23.02., 14:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 23.02., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 23.02., 16:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 23.02., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 23.02., 16:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 23.02., 18:15, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 23.02., 18:45, Motorvision TV
    Goodwood
» zum TV-Programm
10