SBK: Lächerliche Strafe für Toprak

Red Bull Ring: Aleix Viu auf Pole-Position, Orgis 6.

Von Helmut Ohner
Aleix Viu: Schnellster auf dem Red Bull Ring

Aleix Viu: Schnellster auf dem Red Bull Ring

Im Qualifikationstraining des Red Bull Rookies Cup erwiesen sich die beiden Spanier Aleix Viu und Marc Garcia als die Schnellsten. Kevin Orgis und Matthias Meggle starten von den Positionen 6 und 13.

Der Spanier Aleix Viu war im Training zum Red Bull Rookies Cup auf dem Red Bull Ring nicht zu schlagen. Der Sieger des ersten Rennens in Jerez, der bereits in den beiden freien Trainingseinheiten dominiert hatte, fixierte mit 1.39,616 die schnellste Zeit.

Sein Landsmann Marc Garcia konnte auf seiner letzten Runde noch den Führenden in der Gesamtwertung, den Japaner Ayumu Sasaki um vier Tausendstel Sekunden auf den dritten Platz verdrängen.

Der Deutsche Kevin Orgis sicherte sich hinter Filip Salac und Raul Fernandez mit seinem sechsten Rang einen Platz in der zweiten Startreihe. Der zweite Deutsche im 24 Fahrer umfassenden Teilnehmerfeld, Mathias Meggle, holte sich den 13. Startplatz.

Übertragung: Alle Rennen live
Wer Lust hat, die Red Bull Rookies vom bequemen Fernsehsessel aus zu beobachten, darf sich auf die kostenlosen Übertragungen auf www.redbull.tv freuen. Das erste Rennen geht am Samstag um 16.30 Uhr MESZ über die Bühne, Lauf 2 startet am Sonntag zur gewohnten Zeit um 15.30 Uhr MESZ. Die Übertragungen beginnen jeweils zehn Minuten vorher.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Würze in der MotoGP-Suppe: Für Schärfe ist gesorgt

Von Michael Scott
Schlag auf Schlag ging es in den letzten Wochen in Sachen MotoGP-Transfers für 2025. Ducati sieht sich mit der Verpflichtung von Marc Marquez top aufgestellt – für Zündstoff im Werksteam der Roten ist ebenfalls gesorgt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 25.06., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 25.06., 12:50, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 25.06., 13:45, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Di. 25.06., 15:45, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Di. 25.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 25.06., 16:45, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Enduro World Championship
  • Di. 25.06., 17:15, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Di. 25.06., 18:05, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Di. 25.06., 18:35, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Di. 25.06., 19:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
5