Moto Trophy 2020 und Honda Challenge in Oschersleben

Von Manfred John
Rundstrecke
HTC Junioren

HTC Junioren

Der Nachwuchs hat am kommenden Wochenende in der Motorsport Arena das Sagen. Mit einem neuen Kalender geht es für die Honda Talent Challenge und die Young Rider Trophy in eine verkürzte Saison.

Das lange Warten hat endlich ein Ende. Am kommenden Wochenende kämpfen die Piloten der Honda Talent Challenge erstmals in dieser Saison um Punkte, Preisgelder und Sachpreise. Austragungsort ist die Motorsport Arena Oschersleben. Eigentlich wäre die Saison schon voll im Gange, aber Corona hat auch hier die Fahrer ausgebremst.

In der Börde treten die 12- bis 18-jährigen Jugendlichen zusammen mit den erfahrenen älteren Piloten der Young Bike Trophy auf den identischen Honda NSF 250 R Produktions-Rennmotorrädern an. Rund um den Globus wird die von Honda-HRC unterstützte Serie als Aufstiegsklasse für zukünftige Grand-Prix-Piloten durchgeführt. Größtenteils kommen die jugendlichen Fahrer aus den Mini-Bike-Serien, die ebenfalls auf den Honda NSF 100 erste Rennerfahrungen gesammelt haben. Unterstützt wird die Nachwuchsserie von Reifenhersteller Dunlop, der die Erstplatzierten auf dem Podium mit Reifen belohnt.

Nach dem Saisonstart zieht der Tross zwei Wochen später weiter ins Nachbarland nach Tschechien ins Autodrom Most. Neu im Kalender ist die Moto Klassik Mitte September auf dem Dekra-Lausitzring. Der Saisonabschluss der geschrumpften Meisterschaft, die acht Veranstaltungen hätte umfassen sollen, findet dann auf dem Adria Raceway in der Nähe von Venedig in Italien zu statt. Aber wie viele andere Motorsportserien hofft man auf bessere Zeiten im nächsten Jahr.

Ebenfalls bei der Börde Klassik am Wochenende dabei sind die Piloten der Young Rider Trophy für die Teilnehmer aus den anderen Nachwuchsserien mit den Cup- oder Supersport 300 Maschinen, wie die Kawasaki Ninja, KTM RC 250/390 oder Yamaha-R3. Die Fahrer können somit in dieser Saison endlich Rennerfahrung sammeln.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, Starterlisten, Zeitplan sind auf der Homepage unter www.klassik-motorsport.com nachzulesen.

Termine 2020

24. - 26. Juli, Oschersleben
07. - 09. August, Most
19. - 20. September, Lausitzring
02. - 04. Oktober, Adria Raceway

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE