Honda Talent Challenge 2020: Der Anfang ist gemacht

Von Manfred John
Rundstrecke
Die Sieger und Platzierten von Oschersleben

Die Sieger und Platzierten von Oschersleben

Lange genug mussten die Nachwuchspiloten warten, bis sie wieder auf der Rennstrecke um Punkte kämpfen durften. In der Motorsport Arena Oschersleben ging es für die Teenager der Talent Challenge erstmals auf die Piste.

Erstmals in dieser von Corona durchwirbelten Saison kämpften die jungen Piloten der Honda Talent Challenge powered by Dunlop um Punkte und Preise. In der Motorsport Arena Oschersleben stimmten am Freitag und Samstag bei den Trainingssitzungen die jüngsten Piloten ihre Maschinen auf die beiden Rennen am Sonntag ab, die innerhalb der Moto Trophy Serie ausgetragen wurden.

Doch ausgerechnet am Sonntagvormittag spielte der Wettergott nicht mit und duschte die jüngsten Fahrer beim ersten Lauf mit einem Regenschauer kräftig ab. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse stellten sich die Piloten bestens darauf ein. Die beiden dänischen Aspiranten, Tino Hole und Alex Brodersen, fuhren auf den Honda NSF 250 R dem Rest des Feldes davon. Hole gewann mit 20 Sekunden vor Brodersen und dem besten Deutschen, Luca Göttlicher aus dem Nachwuchskader des Liqui Moly Intact Junior Team. Auf den weiteren Plätzen kamen Loris Schönrock und Jona Eisenkolb aus dem Team von Frank Koch.

Für den zweiten Lauf hatte Petrus ein Einsehen und spendierte dem Fahrerfeld hochsommerliches Rennwetter. Von der ersten Runde an formierte sich ein Trio mit Tino Hole, Loris Schönrock und Noel Willemsen, die den Rennverlauf mit Windschattenspielen und Ausbremsmanövern prägten. Doch zwei Runden vor Schluss stürzte Schönrock. Damit war erneut für Hole der Weg zum Sieg vor Brodersen frei, der mit zehn Sekunden Rückstand den zweiten Platz erbte. Über Rang 3 freute sich Jona Eisenkolb, der kleinste und jüngste Fahrer des Feldes.

Luca Göttlicher lief hinter Anne Höss als Fünfter ein, nachdem an seiner Honda auf der Startaufstellung der Motor ausgegangen war. Aus der Boxengasse gestartet, war er chancenlos auf eine gute Platzierung. Die Standortbestimmung der Honda Talent Challenge ist gemacht, jetzt geht es weiter nach Most (Tschechien) zum nächsten Kräftemessen.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 11.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1995: Großer Preis von Belgien
Di. 11.08., 12:30, Motorvision TV
Classic
Di. 11.08., 14:05, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Di. 11.08., 15:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 8. Rennen, Highlights aus Berlin
Di. 11.08., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 11.08., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 11.08., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Di. 11.08., 17:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
Di. 11.08., 17:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Di. 11.08., 17:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
17