Art Motor lädt zum BIKEtoberfest nach Oschersleben

Von Wolfhard Töns
Rundstrecke

Der Renn- und Trainingsveranstalter Art Motor empfängt im September nach langer Corona-Pause Amateur- und Hobbyracer beim traditionellen BIKEtoberfest in der Motorsportarena Oschersleben.

Mit einem Paukenschlag endet die Rennsaison, die keine war: Beim BIKEtoberfest vom 17. bis 20. September in der Motorsportarena Oschersleben treffen sich Sportfahrer zu ihren schnellen Runden von Donnerstag bis Samstag und Rennfahrer zu ihren Wettbewerben von Freitag bis Sonntag. Pro Thunder AllStars, Bridgestone100, TT SuperclassiX und Classic Endurance Championship sind die Klassen. Ganz breit macht sich dabei der Langstreckensport: Gleich drei Endurance-Wettbewerbe stehen im Programm.

Den Anfang macht dabei die Bridgestone100 Endurance4Fun am Freitagnachmittag mit Zeittraining bereits im Rahmen der Trainingssitzungen ab Donnerstag. Das 100-Minuten-Rennen für Teams mit zwei Bikes in den drei Klassen Superlight, Top und Open hätte eigentlich das letzte und entscheidende Rennen der Meisterschaft sein sollen – doch nun ist es das Erste.

Das letzte Rennen der Saison ist es dennoch nicht, denn Veranstalter Art Motor wandelte die durch die Absage einer Klasse gewonnene Zeit kurzerhand in eine BIKEtober-Sonderausgabe der Bridgestone100 Endurance4Fun um – erstmals am Wochenende. Trainiert wird in fünf Sessions je Fahrer am Samstag, am Sonntag steht nach einem kurzen Warm-up, das Finalrennen über 100 Minuten auf dem Programm.

Erst dann schlägt die Stunde des Classic & SuperclassiX Endurance über vier Stunden. Um 14 Uhr erfolgt der Le Mans-Start für 18-Zoll-bereiftes «Alteisen» bis 1984 und 17-zöllige Youngtimer bis 1998 in insgesamt sechs Klassen. Mehr als 30 Teams aus Deutschland, der Schweiz, Skandinavien und den Niederlanden werden am Start erwartet, das Spektrum der Motorräder reicht von alten Zweiventil-Guzzi und -Ducati bis hin zu Yamaha R6, Honda CBR 600 und 900 sowie Suzuki GSX-R der frühen Generation, dazwischen mischen sich immer wieder gerne klassische Superbikes.

Welcher Endurance-Wettbewerb auch immer – eine Lizenz wird nicht verlangt. Im Gegenteil. Wer zu viele Prädikatspunkte hat, wird nicht zum Start oder in Wertung zugelassen – das BIKEtoberfest ist traditionell lupenreiner Breitensport. Zeitplan, Infos und Nennungen gibts auf www.biketoberfest.de.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE