KTM Junior Cup senkt das Alterslimit auf 13 Jahre

Von Esther Babel
Sichtung am Red Bull Ring

Sichtung am Red Bull Ring

Talente ab bereits 13 Jahren sind 2024 im KTM Junior Cup powered bei ADAC startberechtigt. Die Verantwortlichen reagieren damit auf das neue Straßensport-Reglement 2024 des Deutschen Motor Sport Bund (DMSB).

Jetzt muss es schnell gehen. Denn nach der Senkung der Altersgrenze für die Teilnehmenden auf 13 Jahre ist das Angebot nur etwas für Kurzentschlossene. Offizieller Sichtungstermin ist der 2. März 2024, gefahren wird am Red Bull Ring. Weitere Informationen und Anmeldung gibt es direkt beim Junior Cup

Der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) senkt in seinem Straßensport-Reglement 2024 die Altersgrenze für die Klasse Moto3 / Pre Moto3 von bisher 14 auf 13 Jahre. Die Verantwortlichen des KTM Junior Cup powered by ADAC reagieren auf diese Regeländerung mit einem angepassten, DMSB-konformen Reglement: Teilnahmeberechtigt an der Meisterschaft sind ab sofort Talente ab bereits 13 Jahren. «Wir begrüßen die Anpassung im DMSB-Reglement 2024. Das neue Regelwerk hilft in erster Linie großgewachsenen Talenten, für die MiniGP-Bikes oft schon zu klein sind. Durch die neue Altersgrenze können diese Burschen und Mädchen frühzeitig den nächsten Schritt gehen, ohne ein wichtiges Jahr in ihrer Entwicklung zu verlieren», erklärt Christoph Gerlach von BG Sportpromotion.

Der KTM Junior Cup powered by ADAC bleibt auch mit der Regelanpassung weiterhin Teil des Dorna-Programmes Road to MotoGP. Interessierte Talente haben am Samstag, 2. März 2024 kurzfristig die Möglichkeit, die KTM RC4R am Red Bull Ring zu testen und sich für einen Startplatz im KTM Junior Cup powered by ADAC 2024 zu empfehlen. «Als Reaktion auf das neue Reglement ermöglichen wir gemeinsam mit KTM, dem ADAC und dem Red Bull Ring kurzfristig einen offiziellen Sichtungstermin am Red Bull Ring für Talente zwischen 13 und 21 Jahren», so Christoph Gerlach. KTM-Motorräder werden zur Verfügung gestellt, entsprechende Ausrüstung (Helm und Rennanzug) können vor Ort gegen Gebühr ausgeliehen werden. Gefahren wird am 2. März zwischen 13:00 und 16:00 Uhr, eine Anmeldung zum Sichtungstag ist vorab unter events@bg-sportpromotion.com erforderlich.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 13.04., 23:20, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa.. 13.04., 23:50, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • So.. 14.04., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.04., 01:25, Motorvision TV
    IMSA Sportscar Championship
  • So.. 14.04., 03:15, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So.. 14.04., 04:10, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So.. 14.04., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.04., 07:50, Motorvision TV
    IMSA Sportscar Championship
  • So.. 14.04., 08:45, Motorvision TV
    Outlaw Nitro Funny Car Series
  • So.. 14.04., 09:40, Motorvision TV
    King of the Roads
» zum TV-Programm
8