Superbike-WM 2018: Stefan Bradl Experte bei ServusTV

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Stefan Bradl bleibt 2018 als Experte mit der Superbike-WM verbunden

Stefan Bradl bleibt 2018 als Experte mit der Superbike-WM verbunden

Dass ServusTV auch 2018 die Superbike-WM live und in HD übertragen wird, erfuhren Leser bei SPEEDWEEK.com bereits im Dezember. Nun steht auch das Moderatoren-Team.

Der zum Red Bull Media House gehörende Sender ServusTV sicherte sich kurz vor dem Saisonauftakt der Superbike-WM 2017 erstmals die Co-exklusiven Liverechte für Österreich, Deutschland und die Schweiz und übertrug live und in kristallklaren HD-Format.

Für die Saison 2018 war man früher dran und entschied sich bereits im Dezember, die Übertragung der seriennahen Motorradweltmeisterschaft fortzusetzen. Die Gestaltung der Sendungen wird ähnlich wie im vergangenen Jahr sein. D.h. die SBK-Rennen am Samstag und Sonntag werden jeweils live gesendet, mit ca. 30 Minuten Vorlauf und Analyse nach den Rennen.

Bei den gut 70-minütigen Übertragungen sollen Gustl Auinger, Andreas Meklau und Stefan Bradl zum Einsatz kommen. Für das Meeting auf Phillip Island/Australien am 24./25. Februar beginnen die Sendungen am Samstag und Sonntag wegen der Zeitverschiebung bereits um 4:40 Uhr (Rennstart 5:00 Uhr), um 9:35 Uhr gibt es an beiden Tagen eine Wiederholung.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 13:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:25, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV Österreich
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 14:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 24.01., 18:15, Österreich 1
    Moment am Sonntag
  • So. 24.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 24.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
6DE