Honda Fireblade 2020: Ähnlichkeiten mit MotoGP-Honda!

Von Gino Bosisio
Sieht so die neue Honda Fireblade aus?

Sieht so die neue Honda Fireblade aus?

Die mit Spannung erwartete neue Honda CBR Fireblade soll in einem Monat in Japan präsentiert werden und dann im November in Europa debütieren.

Ambitionierte Hobby-Motorradrennfahrer dürfen sich endlich freuen: Debüt der neuen Honda Fireblade des Jahrgangs 2020 soll in Europa im November auf der Fachmesse EICMA in Mailand erfolgen. Zuvor soll das neue Honda-Superbike bereits im Oktober in Japan vorgestellt werden.

Das Motto könnte hier lauten: «Alles wird anders!» Soviel ist bereits durchgesickert: Die neue Honda CBR 1000 RR soll schon in der Serienversion über eine Motorleistung von etwa 220 PS verfügen.

Fakt ist: Der Motorrad-Gigant Honda und seine berühmte Rennsport-Division HRC waren nach dem Desaster in der Superbike-WM und in anderen seriennahen Rennserien in den vergangenen Jahren absolut gefordert. Längst waren radikale Veränderungen gefragt, die nun auch kommen sollen. Daher soll das neue Modell bereits in der Serie einen kräftigeren Motor beinhalten. Einige Details sind bereits bekannt. So auch, dass das neue CBR-1000-Bike wieder in der Basis- und der sogenannten SP-Version angeboten wird.

Japanische Testredakteure haben das Motorrad an Hand von Patentskizzen und Bildern bereits visualisiert. Demnach soll der Aluminium-Rahmen der neuen Fireblade mit Karbon-Elementen veredelt worden sein, genauso wie auch im Bereich der Schwinge. Auf den ersten Bildern ist auch zu sehen, dass das mit Spannung erwartete neue Motorrad auch in der Optik einige typische Elemente der MotoGP-Honda beinhalten wird.

Vor allem das Heck und der Bereich der Verkleidung unter dem Sitz sehen der Honda RC213V zum Verwechseln ähnlich. Auch auf die Auspuff-Endrohrführung im hinteren Heckbereich trifft diese Ähnlichkeit zu. Auch einige aerodynamische Features an der Verkleidung vorne erinnern an den RC213V-Prototyp.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 18.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 18.10., 16:25, Motorvision TV
    Jännerrallye
  • Mo.. 18.10., 16:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 18.10., 16:55, Motorvision TV
    Goldrush Rally 2013
  • Mo.. 18.10., 18:05, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 18.10., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 18.10., 19:00, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy 2021
» zum TV-Programm
2DE