Weltpremiere in Donington: Erstes Superbike-Musical

Von Ivo Schützbach
Am Samstagabend ist Weltpremiere in Donington

Am Samstagabend ist Weltpremiere in Donington

Bei der Superbike-WM in Donington Park wird den Fans in der Paddock-Show ein einmaliges Programm geboten. Zahlreiche Rennfahrer werden am Samstagabend für den guten Zweck singen.

Die SBK Paddock Show ist seit Jahren der Treffpunkt für Freunde der besonderen Unterhaltung. Michael Hill moderiert nicht nur leidenschaftlich jedes Training und Rennen als wäre es die WM-Entscheidung, dort gibt es auch den gesamten Tag Interviews, Autogrammstunden, Fotomöglichkeiten und immer wieder spezielle Aktionen.

Am Samstagabend ab 17.45 Uhr Ortszeit gibt es eine Auktion für die Organisation «Two Wheels for Life», Fahrer und Teams haben dafür allerhand schöne, einmalige und teilweise wertvolle Preise gestiftet.

Im Rahmen der Versteigerung werden wir die Sangeskünste zahlreicher WM-Piloten erleben, unter ihnen Alvaro Bautista, Iker Lecuona, Michael Rinaldi und Garrett Gerloff. Supersport-WM-Fahrer Max Kofler aus Österreich wird «Ham kummst» von Seiler und Speer zum Besten geben.

Außerdem gibt es eine Weltpremiere: Das Superbike Musical «On Two Wheels».

Eingesungen wurde dieses von Michael Hill und einer Dame vom Theater in London. Das 10-minütige Stück besteht aus sieben bekannten Liedern, deren Texte auf die Superbike-WM gemünzt wurden und die gesamte Historie seit 1988 abdecken.

«Wir wollten etwas machen, das noch keiner zuvor gemacht hat», verriet Hill SPEEDWEEK.com vorab. «Es ist auch eine Zusammenfassung meiner 14 Jahre in der Superbike-WM. Es soll lustig sein, verrückt, wir wollen die Leute unterhalten.»

Das Musical wird in Donington Park live vorgesellt, die Studioversion wird später über sämtliche Social-Media-Kanäle verbreitet.


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 01.02., 14:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mi.. 01.02., 15:35, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Mi.. 01.02., 15:35, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Mi.. 01.02., 16:30, Motorvision TV
    Gearing Up 2022
  • Mi.. 01.02., 16:55, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey 2022
  • Mi.. 01.02., 16:55, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey 2022
  • Mi.. 01.02., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 01.02., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Mi.. 01.02., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Mi.. 01.02., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
4