Bautista, Aegerter und Diaz von der FIM geehrt

Von Kay Hettich
Das Paddock der Superbike-WM wurde bei den FIM Awards 2022 in Rimini von Álvaro Bautista (Ducati), Dominique Aegerter (Yamaha) und Álvaro Diaz (Yamaha) würdig vertreten.

Reichlich Prominenz aus Motorradweltmeisterschaften fand sich am Samstagabend im architektonischen beeindruckenden Palacongressi in Rimini zur Verleihung der FIM Awards 2022 ein. Durch den Abend führte der zweifache Superbike-Weltmeister James Toseland, der neben Moderatorin Barbara Pedrotti eine gute Figur machte. Geehrt wurden die Weltmeister der verschiedenen Kategorien, On- und Offroad sowie auf zwei oder drei Rädern.

Aus den Händen von FIM Circuit Racing Director Franck Vayssié erhielt SSP-300er-Gewinner Álvaro Diaz als erste Vertreter der seriennahen Weltmeister die goldene Medaille überreicht, unmittelbar danach folgte Dominique Aegerter für den Titelgwinn in der Supersport-WM – als Vorjahressieger war es die zweite Ehrung in Folge für den Schweizer.

Die Auszeichnungen für die Top-Kategorien übergab FIM-Präsident Jorge Viegas persönlich, der unter anderem Superbike-Weltmeister Álvaro Bautista ehrte. Der Spanier stand vor 16 Jahren schon einmal bei den FIM Awards auf der Bühne, damals für den Gewinn der 125-ccm-WM.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 01.02., 12:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 01.02., 14:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mi.. 01.02., 15:35, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Mi.. 01.02., 15:35, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Mi.. 01.02., 16:30, Motorvision TV
    Gearing Up 2022
  • Mi.. 01.02., 16:55, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey 2022
  • Mi.. 01.02., 16:55, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey 2022
  • Mi.. 01.02., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 01.02., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Mi.. 01.02., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
3