Speedway: Trauer um Andrey Kudryashov

Volles Programm bei der SBK-WM in Assen: Elf Rennen!

Von Kay Hettich
Assen ist die dritte Station der Superbike-WM 2024

Assen ist die dritte Station der Superbike-WM 2024

Über zu wenig Action auf der Rennstrecke werden sich die Besucher des Superbike-Meetings in Assen nicht beklagen. Mit fünf Serien ist der Zeitplan eng gestaffelt – elf Rennen werden ausgetragen.

Vier Wochen nach dem Superbike-Meeting in Barcelona geht die seriennahe Weltmeisterschaft am Freitag kommender Woche in Assen in ihre dritte Runde. Die niederländische Traditionspiste ist mit 65 Rennen eine feste Größe im Kalender, nur auf Phillip Island wurden mehr Rennen veranstaltet (70).

Nachdem in Australien und Barcelona vor dem Rennwochenende jeweils ein Test stattgefunden hatte, wird dies in Assen erstmals in dieser Saison nicht der Fall sein. Dies könnte sich auf die Kräfteverhältnisse auswirken, denn bisher kamen die Piloten bereits mit einem passenden Set-up in das erste freie Training.

Neben der Superbike-Weltmeisterschaft und den beiden Supersport-Serien müssen beim dritten Event zwei weitere Serien in den Zeitplan gequetscht werden. Im Rahmenprogramm findet der ab diesem Jahr zum World Cup erhobene Yamaha R3-Cup sowie der Northern Talent Cup statt.

Die ersten wichtigen Entscheidungen finden ab diesem Jahr bereits am Freitag mit den Superpoles der Supersport-Serien und des R3-Cups/NTC statt; das Qualifying der Superbike-WM wird wie bisher am Samstag veranstaltet.

Zeitplan der Superbike-WM 2024 in Assen
Freitag, 19. April
Beginn Dauer Serie Session
09:00 25 min NTC FP
09:40 25 SSP-300 FP
10:20 45 SBK-WM FP1
11:20 40 SSP-WM FP
12:15 25 R3 WorldCup FP
13:30 25 NTC FP2
14:10 25 SSP-300 Superpole
15:00 45 SBK-WM FP2
16:00 40 SSP-WM Superpole
16:55 25 R3 WorldCup Superpole
17:35 30 NTC Qualifying
Samstag, 20. April
Beginn Dauer Serie Session
09:00 20 min SBK-WM FP3
09:30 10 SSP-300 WUP1
09:50 10 SSP-WM WUP1
11:00 15 SBK-WM Superpole
11:50 10 Rd. R3 WorldCup Race 1
12:45 12 SSP-300 Race 1
14:00 21 SBK-WM Race 1
15:15 18 SSP-WM Race 1
16:20 14 NTC Race 1
Sonntag, 21. April
Beginn Dauer Serie Session
09:00 10 min SBK-WM WUP
09:20 10 SSP-300 WUP 2
09:40 10 SSP-WM WUP 2
11:00 10 Rd. SBK-WM Superpole Race
11:50 10 R3 WorldCup Race 2
12:45 12 SSP-300 Race 2
14:00 21 SBK-WM Race 2
15:15 18 SSP-WM Race 2
16:20 14 NTC Race 2

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 21.05., 07:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 21.05., 07:35, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Di.. 21.05., 09:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 21.05., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 21.05., 10:50, Motorvision TV
    On Tour
  • Di.. 21.05., 11:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 21.05., 11:45, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 21.05., 14:05, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Di.. 21.05., 15:05, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 21.05., 15:30, Motorvision TV
    Australian Drag Racing Championship
» zum TV-Programm
5