Randy Krummenacher: Live im SPEEDWEEK-Interview

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Supersport-Weltmeister Randy Krummenacher

Supersport-Weltmeister Randy Krummenacher

Immer dienstags um 19 Uhr gibt es auf der Instagram-Seite von SPEEDWEEK.com ein zirka halbstündiges Live-Interview. Diese Woche sitzt Supersport-Weltmeister Randy Krummenacher vor der Kamera.

Bis mindestens Ende Mai 2020 müssen wir wegen der Covid-19-Seuche noch ohne Rennsport auskommen. Dann soll in den USA die Supercross-WM weitergehen, Anfang Juni möchte in Polen die Speedway-Liga nachziehen und im Juli soll es auf dem Red Bull Ring in Österreich gleich zwei Formel-1-Rennen geben – alles ohne Zuschauer. Die MotoGP-WM plant ihren Neustart für den 19. Juli in Jerez, Superbike- und Supersport-WM wollen bald möglich folgen.

Immer dienstags um 19 Uhr bittet SPEEDWEEK.com einen Rennfahrer zum Interview, dieses wird auf unserer Instagram-Seite live übertragen.

Um sich die Interviews anschauen zu können, müssen die User auf Instagram registriert und eingeloggt sein, wenn wir aus dem heimischen Wohnzimmer übertragen. SPEEDWEEK finden Sie unter www.instagram.com/speedweek_com

Diese Woche an der Reihe: Supersport-Weltmeister Randy Krummenacher aus dem Zürcher Oberland. Nach neun Jahren im GP-Sport wechselte der Schweizer 2016 in die Supersport-WM und gehört dort seither zu den Top-Piloten. In 37 Rennen stand der 30-Jährige 14 Mal auf dem Podest, 2016 wurde er auf Kawasaki WM-Dritter und 2019 auf Yamaha Weltmeister. Dieses Jahr startet Krummi für das Werksteam von MV Agusta.

Beim WM-Start in Australien Ende Februar waren Krummenacher und WM-Leader Andrea Locatelli eine Klasse für sich, für Krummi war das Rennen nach einem Sturz in der ersten Kurve aber bereits nach wenigen Metern beendet.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 09.05., 21:45, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 09.05., 21:50, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 09.05., 22:00, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 09.05., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 09.05., 23:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • So.. 09.05., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • So.. 09.05., 23:30, Sport1
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 09.05., 23:40, Motorvision TV
    Monster Energy S-X Open Auckland
  • So.. 09.05., 23:55, Motorvision TV
    Monster Energy S-X Open Auckland
  • Mo.. 10.05., 00:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
7DE