Lukas Trautmann: «Top-10-Platzierung ist möglich»

Von Andreas Gemeinhardt
Superstock 1000
Lukas Trautmann absolviert in Magny-Cours seinen zweiten Einsatz im FIM Superstock-1000-Cup für das französische Team MRS (Morillas Racing School). Sein Teamkollege ist Mathieu Gines.

Da die Yamaha-MRS-Stammpiloten Florian Marino und Kev Coghlan verletzt sind, musste das Werksteam in Jerez mit den Ersatzfahrern Lukas Trautmann (A) und Mathew Scholtz (RSA) ausrücken. Während der Südafrikaner als Zwölfter eine passable Leistung zeigte, gelang Trautmann mit dem sechsten Platz ein ausgezeichnetes Resultat.

Der 19-jährige Österreicher wird an diesem Wochenende erneut für die Crew von Adrien Morillas im FIM Superstock-1000-Cup antreten. Sein Teamkollege ist diesmal der frischgebackene IDM-Superstock-1000-Champion und Langstrecken-WM-Pilot Mathieu Gines aus Frankreich.

«Das ist meine erste Saison in der 1000ccm-Klasse», erklärt Trautmann. «Der Umstieg auf das große Bike fiel mir nicht allzu schwer, denn das Fahrverhalten der neuen Yamaha YZF-R1 ist dem meiner ehemaligen R6 ähnlich, allerdings mit mehr Power. Es macht viel Spaß, wenn man mit 200 PS unterwegs ist und ich freue mich schon sehr auf das Rennwochenende.»

«Ich bin noch nie zuvor in Magny-Cours gefahren, deshalb ist es ein Vorteil, dass nun Mathieu mein Teamkollege sein wird, er kennt die Strecke bestens. Er wird mir sicher ein paar Tricks verraten und mir bei der Linienwahl helfen. Das Potential der neuen Yamaha YZF-R1 ist sehr hoch. Wir sollten im Stande sein, erneut eine Top-10-Platzierung zu erreichen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.05., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 06.05., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 06.05., 07:40, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Do.. 06.05., 07:52, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 06.05., 08:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Do.. 06.05., 09:30, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:10, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
3DE