Swiss Moto Racing: Übergangsregelung bis 2013

Von Andreas Gemeinhardt
Strassen-SM STK 1000
DMV Rundstrecken Championship

DMV Rundstrecken Championship

Das Reglement der Schweizer Superstock-1000- und Superstock-600-Meisterschaft bleibt vorerst unangetastet.

Swiss Moto Racing beabsichtigt, aus Rücksicht auf die steigenden Kosten, das Schweizer Regelwerk in den Top-Kategorien Superstock 1000 und Superstock 600 dem FIM-Superstock-Reglement anzupassen. «Unsere ursprüngliche Absicht, das SMR-Reglement bereits für 2012 an die FIM-Superstock-Richtlinien anzupassen, sollte im Sinne der Fahrer sein, weil das bisherige IDM-Reglement nicht mehr in unser Konzept passte», erklärt der SMR-Verantwortliche Konrad Hess.

«In Deutschland sind ab 2012 teure Änderungen an Nockenwellen und Zylinderkopf erlaubt. Das wollten wir unseren Fahrern nicht zumuten. Allerdings ist das Ganze komplizierter, als wir dachten. Viele Piloten haben Spezialteile verbaut, welche nicht dem FIM-Reglement entsprechen. Diese Fahrer müssten jetzt zurückbauen oder sogar in die Open-Klasse wechseln. Das wollen wir natürlich auch nicht. Deshalb haben wir nach langwierigen Diskussionen beschlossen, eine Übergangsfrist von einem Jahr bis zur Inkraftsetzung des neuen Reglements zu gewähren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 18:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 28.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 28.07., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 21:00, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 3. Station Rom
  • Mi.. 28.07., 21:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 22:15, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 23:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
» zum TV-Programm
3DE