Auch Southern 100 wird Opfer der Coronavirus-Pandemie

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Nach der Tourist Trophy wurde nun auch das Southern 100 abgesagt

Nach der Tourist Trophy wurde nun auch das Southern 100 abgesagt

Aufgrund der anhaltenden Corona-Virus-Pandemie und der Ungewissheit, ob die Grenzen der Isle of Man bis Juli für den Reiseverkehr vollständig geöffnet sein werden, wurde das Southern 100 vorsorglich abgesagt.

Schon früh im Jahr sahen sich die Organisatoren der Rennen zur Tourist Trophy auf der Isle of Man gezwungen, die für Ende Mai Anfang Juni terminisierte Veranstaltung abzusagen. Deshalb freuten sich die Gilde der Straßenrennfahrer, weil der Southern 100 Racing Club unbeirrt an ihrem Termin für die «Steam Packet Southern 100 Road Races» mit Mitte Juli festhielt.

Hinter den Kulissen war man über die Wintermonate eifrig daran, die Veranstaltung trotz der noch immer nicht ausgestandenen Coronavirus-Pandemie auszutragen. Doch alle Arbeit war vergebens. Jetzt musste man die Reißleine ziehen.

«Mit großem Bedauern müssen wir bekannt geben, dass die Isle of Man Steam Packet Company Southern 100 Road Races 2021 aufgrund der anhaltenden Corona-Virus-Pandemie und der Ungewissheit, ob die Grenzen der Isle of Man bis Juli für den allgemeinen Reiseverkehr vollständig geöffnet werden können, abgesagt wurden», so der Clubvorsitzende Georg Peach.

«Es ist sehr enttäuschend, dass die Verantwortlichen des Clubs diese Entscheidung treffen musste, nachdem es eine Zeit lang so aussah, als ob die Umstände günstig wären, um das Southern 100 im Juli wie gewohnt durchzuführen. Wir sind uns bewusst, dass es für viele eine herbe Enttäuschung ist, aber es blieb uns angesichts der Situation keine andere Wahl.»

«Der Club hat alternative Termine zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr in Erwägung gezogen, doch die Sorge des Chief Medical Officers ist, dass eine ausreichende medizinische Versorgung zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr nicht gewährleistet werden könnte. Wir werden nun tief durchatmen und unsere Energien auf unsere drei Straßenrennen auf dem Billown Course im Jahr 2022 richten.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 15.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 15.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 15.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Di.. 15.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:21, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:42, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 06:59, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 15.06., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE