David Datzer beim Macau GP: Der Nachwuchs fährt mit

Von Helmut Ohner
Das Ultraschallbild von Datzers Nachwuchs ist auf dem HJC Helm deutlich zu sehen

Das Ultraschallbild von Datzers Nachwuchs ist auf dem HJC Helm deutlich zu sehen

Als echter Bayer weiß David Datzer, wie er seine Heimat im Ausland zu vertreten hat. Für den Macau GP gibt es für die BMW eine zünftige Oktoberfest-Lackierung und auf dem Helm ein Ultraschallbild vom Nachwuchs.

David Datzer hat sich innerhalb kürzester Zeit zum schnellsten Straßenrennfahrer Deutschlands gemausert. Nach Platz 2 in der Gesamtwertung der International Road Racing Championship (IRRC) 2022 konzentrierte er sich dieses Jahr auf die internationalen Straßenrennen und lieferte beim North West 200 und der Tourist Trophy Top-Resultate ab. Bei seinen gelegentlichen Gastauftritten in der IRRC Superbike stahl er heuer den Top-Piloten die Show und auf der Naturrennstrecke in Hořice ist er Rundenrekordhalter.

Schon im Vorjahr erhielt der Bayer die Einladung zum Macau Motorcycle Grand Prix und dankte den Organisatoren mit einem blitzsauberen Auftritt. Hinter Erno Kostamo beendete er das Rennen in den Häuserschluchten von Chinas Spielermetropole auf dem zweiten Platz.

Auch dieses Jahr ging es für Datzer zum Saisonabschluss in den fernen Osten. Obwohl mit dem neunfachen Macau-Sieger Michael Rutter, dem TT-Rundenrekordhalter Peter Hickman, dem zweifachen BSB-Gesamtsieger Josh Brookes oder dem aufstrebenden Davey Todd einige Hochkaräter am Start stehen werden, hat sich der BMW-Pilot für seinen zweiten Auftritt in der früheren portugiesischen Enklave einiges vorgenommen: «Diese drei Fahrer sind sicherlich zu favorisieren, aber ich bin gut in Form und möchte zumindest um eine Podiumsplatzierung kämpfen.»

Datzer weiß aber seine Fans auch neben der Rennstrecke zu unterhalten. Er tritt nicht nur mit einem speziellen Oktoberfest-Design auf, sondern hat auch auf seinem Helm eine Überraschung parat. «Guten Morgen aus Macau», begrüßte er seine Fangemeinde auf Facebook. «Heute präsentiere ich mein neues Helm-Design von SLGrafics nur für den Macau GP 2023. Vielleicht erkennt man es, es ist darauf ein besonderer Anlass zu erkennen. Die kleine Familie aus Manuela, Zoey und David wird um ein weiteres Mitglied erweitert. Wir bekommen zu Ostern einen kleinen <Jackson>.»

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

This article is also available in english.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Christian Horner: Red Bull Racing galt als Party-Team

Mathias Brunner
​Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner (50) blickt mit Stolz auf die Saison 2023 zurück: 7. Fahrer-WM-Titel, 6. Triumph im Konstrukteurs-Pokal. «Dabei galten wir früher nur als die Party-Truppe.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 07.12., 10:30, Motorvision TV
    Mission Mobility
  • Do.. 07.12., 13:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 07.12., 15:00, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odyssey
  • Do.. 07.12., 15:30, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Do.. 07.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 07.12., 18:45, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 07.12., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 07.12., 19:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 07.12., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 07.12., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
10