Marvin Musquin 2016 mit KTM in der 450er-Klasse?

Von Ivo Schützbach
US-Supercross Lites Ost

Nach vier Rennen der US-Supercross-Meisterschaft Ost liegt KTM-Werksfahrer Marvin Musquin deutlich voraus. 2016 will er in der Weltmeisterschaft angreifen.

Drei Siege und ein zweiter Platz in den ersten vier von insgesamt neun Rennen der US-Supercross-Meisterschaft an der Ostküste können sich für den Franzosen Marvin Musquin sehen lassen. Er hat bereits zwölf Punkte Vorsprung auf Jeremy Martin und 13 auf Justin Bogle.

SPEEDWEEK.com sprach mit dem 25-Jährigen über seine Zukunftsplanung.

Sollte alles nach Plan laufen, willst du 2016 in die 450er-Klasse umsteigen?

Das ist mein Ziel. Ich habe das Fahren auf der 250er immer genossen und will mit ihr eine Meisterschaft gewinnen. Dann kann ich umsteigen.

Du hast mit KTM einen Ein-Jahres-Vertrag?

Ja, er läuft bis Ende 2015.

Ohne Option für 2016?

Ja, er endet wirklich.

Ich mag KTM, sie erledigen einen großartigen Job, ich liebe das neue Motorrad. Für mich ist KTM das Traumteam, für sie will ich gute Leistungen bringen. Wenn das gelingt, verlängern wir bestimmt für 2016.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
2521